Meine Kleine Stiefmutter

stiefmutter


Ich heiße Kimberly. Ich erzähle die Geschichte unserer Familie nicht aus einem Gefühl der Verdorbenheit, sondern als Gelegenheit, die einzigartige Lösung unserer Familie zu teilen, indem sie die Realitäten einer herausfordernden Situation akzeptiert, die das Leben mit unkonventionellen sexuellen Beziehungen erfordert. Einige andere Familien könnten sich eines Tages in derselben Lage befinden. Um ehrlich zu sein, muss ich sagen, dass mein Verlobter Randy bereit war, der neuen Frau seines Vaters, Margarita, ein Ersatz zu werden, damit er das Heiratsangebot seines Vaters annehmen kann. Der Leser muss verstehen, dass sein Vater die meiste Zeit im Ausland tätig war und die Frau, die er sich wünschte, keinen abwesenden Ehemann wollte.

Er musste einen Weg finden, um ihre Bedürfnisse zu befriedigen. Es war eine unkonventionelle Lösung, seinen Sohn anzubieten, aber es brachte ihn zu seiner Frau Margarita, und wie man sagt, „kann man nicht mit Erfolg streiten“. Eine Komplikation trat später auf, als Randy beschloss, mich zu heiraten, aber er wollte die eheliche Beziehung zu seiner Stiefmutter Margarita nicht aufhalten. Ich muss hinzufügen, dass Randys Vater vor dem Ende des Jahres seiner Ehe auf tragische Weise gestorben ist.

Zu diesem Zeitpunkt hatten Randy und Margarita eine starke emotionale und körperliche Bindung. Also musste ich eine Pause machen, um zu entscheiden, ob ich ihre fortgesetzte sexuelle Beziehung akzeptieren könnte. Ich kann freudig berichten, dass ich die ungewöhnliche Beziehung akzeptiert habe und dass sich jeder von uns in der Familie, einschließlich mir, Kimberly, der jungen Frau von Randy, vollkommen zufriedengestellt hat. Andere angehende Bräute mögen es seltsam finden, dass ein Verlobter wie ich bereit wäre, ihren Mann mit seiner Stiefmutter zu teilen, aber die Anpassung erwies sich als nicht so schwierig. In der Tat ermutige ich andere Frauen in derselben misslichen Lage, das Arrangement nicht ohne einiges Nachdenken über die angenehmen Vorteile abzuweisen.

Hier also die Geschichte aus der Perspektive meines Mannes, Randy. Er war damals mein Verlobter. Ich konnte die Geschichte zusammenstellen, interviewte Randy, seine Stiefmutter Margarita und von dem, was ich selbst kenne. (Wenn Sie sich für die Geschichte interessieren, wie ich später eine Entscheidung treffen musste, um diese Beziehung zu akzeptieren, können Sie sie an anderer Stelle hier finden: „Mein Verlobter war ein Sexsurrogat.“) Die Geschichte von Randy, wie sie von ihm gesagt wurde: Nun, meine Frau und unsere Freunde, die nach unserer Dreierbeziehung zwischen meiner Frau, meiner Stiefmutter und mir gefragt haben. Ich stimmte zu, diese Geschichte aufzuschreiben, damit wir sie nicht so oft wiederholen.

Ich bin überrascht, wie viele Menschen unsere Geschichte erfahren möchten. Ich werde erklären, wie das alles passiert ist. Mein Vater arbeitete in der Erdölindustrie und musste häufig in den Nahen Osten reisen. Tatsächlich verbrachte er viel mehr Zeit dort als zu Hause.

Vor einigen Jahren, als ich 18 Jahre alt war, starb meine Mutter an einem Schlaganfall. Mein Vater und ich waren am Boden zerstört. Dad verliebte sich jedoch schnell in Margarita, eine 30 Jahre alte hispanische Amerikanerin.

Leider zögerte sie sehr, ihn zu heiraten, weil sie als Frau mit normalen Bedürfnissen normalen Sex wollte und, wie sie sagt, ihre Uhr tickt, weil sie ein Baby hat. Sie wollte keinen Partner, der selten zu Hause sein würde. Mein Vater wollte diese attraktive und lebendige Frau nicht verlieren.

Der einfachste Weg, sie zu beschreiben (und sie hat sich nicht viel geändert), ist, an Penelope Cruz oder eine Selma Hayek zu denken. Ich kann mich nie erinnern, wer wer ist, aber ich mag beide. Gib ihr einen etwas größeren Hintern und du hast ihr Bild bekommen. Mit anderen Worten, sie war ein „Knock Out“.

Übrigens, ich war und bin immer noch 5’9 „bei 150 lbs. Mit schönen Bauchmuskeln. Ich habe auch braune / blonde Haare mit etwas natürlichem Entenkopf im Rücken.

Ich fühle mich mit solchen Dingen wohl, abgesehen davon, dass ich stolz auf meine Bauchmuskeln bin. Um am besten mit Worten zu beginnen, Margarita, die mein Vater und ich „Margie“ nannten, sagt zu meinem Vater: „Don“ Ich liebe dich auch und könnte mich den Rest meines Lebens sehr glücklich mit dir verheiratet sehen. Ich genieße sogar deinen Sohn, Randy.

Er ist so hell, ein echter Kerl und voller Leben. Ich kann dich jedoch nicht heiraten, da du so selten zu Hause bist. Wir haben das jetzt mindestens dreimal durchgearbeitet und ich kann nicht mehr damit umgehen. „Dies wird unser letztes Treffen sein. Ich möchte nur, dass Sie wissen, dass ich so viel bei Ihnen sein möchte, wie Sie möchten, bei mir zu sein.

Ich liebe Ihre Persönlichkeit, Großzügigkeit, Ihren Sinn für Humor und natürlich Ihre Fähigkeit dazu Bitte, bitte, Sexualität. Und ich muss zugeben, dass Ihr High-Life-Stil jedes Mädchen neidisch machen würde. Aber unsere Beziehung kann nicht weiter gehen. Mein Vater antwortete: „Aber Margie, Liebling, ich liebe dich.

Du bist das Beste, was mir nach dem Tod meiner Frau passieren konnte. Ich dachte, mein Leben wäre vorbei und fragte mich, ob das Leben es wert wäre zu leben. Ich habe dieses Denken nur gestoppt Ich dachte an meinen Sohn Randy.

Wenn Sie mich nicht heiraten, kann ich genauso gut tot sein! Aber ich verstehe. Okay, ich hatte Zeit, darüber nachzudenken, und ich habe eine Lösung, die Sie in Betracht ziehen sollten. “ „Was? Sie denken, es gibt etwas, das getan werden kann? Was haben Sie vor, Don?“ „Schatz, ich weiß, dass du meinen Sohn Randy magst, und er liebt dich sicherlich. Glaubst du, er könnte dich begleiten, wenn ich mit meiner Arbeit beschäftigt bin?“ „Begleiten Sie mich? Wohin würde er mich begleiten? Was meinen Sie damit? Ich verstehe es nicht.“ „Schatz, was ich meine ist, nehme meinen Platz als Ehemann ein, wenn ich fort bin. Ich denke, heute würden sie ihn als“ Ersatzmann „bezeichnen.

Sie wissen, dass er gerne kocht und seit er ins Lager gegangen ist, hilft er gerne mit der Reinigung. “ „Randy, Schatz, wovon zur Hölle redest du? Ich brauche keinen Pfadfinder. Ich brauche regelmäßig einen Hahn! Ich werde meine Zeit nicht mit einem Vibrator verbringen, um mich glücklich zu machen. Es gibt keinen genug Batterien! “ „Hör zu, Baby-Kuchen, das meine ich, aber ich will es einfach nicht sagen.

Er kann dich bedienen, solange ich weg bin.“ „Was! Ein 18-jähriges Kind soll mich zufrieden stellen?“ „Schatz, ich kann ihn oder noch besser lehren, du kannst ihn so lehren, wie du willst. Du hast mir gesagt, zu viele Männer wissen nicht, wie sie Frauen gefallen sollen.“ „Nun, das stimmt. Aber was ist mit einem Baby? Ich bin 30 Jahre alt, um Himmels willen! Ich will ein Baby wie gestern! «» Margie, Liebste, es gibt nichts wie einen Teenager im Teenageralter, der ein paar Tropfen gesundes Sperma aussetzt.

Sie können jeden Tag zwei- oder dreimal am Tag ficken. Sehen Sie sich das so an, das Baby hätte meine DNA, damit Sie einen Teil von mir hätten, und außerdem würde es niemand wissen. Wenn Sie schwanger werden, würden die Leute denken, es war, als ich zu Hause war, wurden Sie erschüttert. Wie auch immer, ich bin zu Hause an und aus und du wirst zwei Portionen Sperma haben, meine und Randy. Schatz, ich habe das durchdacht.

Bitte denkt darüber nach. „“ Aber was werden die Leute denken, wenn sie uns zusammen sehen? Ich bin fast doppelt so alt wie er! „“ Schatz, sie werden davon ausgehen, dass er dein Sohn ist. Außerdem werden diejenigen, die es nicht tun, eifersüchtig sein. „„ Was ist mit Randy? „Ist er nicht zu unschuldig, um an so etwas zu denken?“ „Komm schon, Margie.

Du hast gesehen, wie er versucht hat, immer nach vorne zu schauen, wenn du dich bückst. Gestern habe ich gesehen, wie du dich vor ihm beugst, als du das Magazin zurück in den Korb gelegt hast – Warum sollten Sie nicht? Ich möchte nicht, dass eine Frau, die nichts zu zeigen hat, sich erinnert. Ich erinnere mich daran, wie es war, als ich mit diesem Testosteron in seinem Alter war und mein Schwanz hart wurde, wenn ich hinunterging und ging an einer Frau vorbei, die in einem Trägershirt war, Shorts trug oder im achten Monat schwanger war. “ „Ich glaubte nicht, dass du es gemerkt hast.“ „Meine liebste kleine Margarita, es ist mir egal, ob mein Junge dich zehnmal am Tag fickt, solange er dir die Hände weg lässt, wenn ich zu Hause bin. Wie wäre es, wenn du es wenigstens versuchen würdest, um zu sehen, ob es klappt? Übrigens muss ich Freitag nach Kairo fliegen.

“ „Don, nein, nicht schon wieder! Du musst nicht so schnell gehen?“ „Muss, mein kleiner Sex Pot.“ „Wann kommst du wieder?“ „Es tut mir leid, Baby, nicht seit sechs Wochen. Du weißt, dass ich es hasse, dich zu verlassen.“ „Was zum Teufel! Okay, dann tut es das. Ich werde dem Kind eine Chance geben.

Andererseits könnte dies vielleicht funktionieren. Ich könnte dem Papst beibringen, mit so viel Zeit sechs Wege bis Sonntag zu ficken.“ Don lächelte, ging hinüber und küsste Margarita, während er liebevoll seine Hände auf ihre Bluse legte, ihre Brüste durch die Bluse massierte und dann seine Hände vor ihre Hose zog. Samstagmorgen und Papa ist in den Nahen Osten gegangen. Margarita öffnet die Schlafzimmertür, schaut hinein und lächelt: „Randy, könnten Sie aufstehen? Ich habe etwas Wichtiges mit Ihnen zu besprechen.“ Ich öffne ein Auge und bemerke ihr Lächeln.

„Okay. Nur eine Sekunde.“ Dann gehe ich aus dem Bett und schaue hinunter und sehe, wie mein üblicher Morgen hart aus meinem Slip hängt. „Kein Wunder, dass sie lächelt“, schließe ich. Ich greife nach einem Bademantel.

Die Frau schaut weiter: „Lass uns ins Schlafzimmer gehen, Schatz.“ „Nur eine Sekunde, Margie, ich werde da sein.“ Meine Stiefmutter geht in das Hauptschlafzimmer, während ich das Badezimmer auf dem Flur betrete. Ich ziehe meinen Slip nach unten und muss mich bücken und meinen erigierten Penis nach unten drücken, damit ich in die Schüssel pinkeln kann. Ich beende meinen Schwanz dann wieder so gut ich kann.

Dann wasche ich mir die Hände und trete ein paar mal durch die Haare, um einen Kammzug zu machen. Wenn ich zurückkomme, sind die Vorhänge des Hauptschlafzimmers offen, wodurch ein Raum geschaffen wird, der von hellem Sonnenlicht durchflutet wird. Ich melde Margie an, die den Gipfel in meinen Slips sieht, aber mein Mitglied ist jetzt zurückhaltend.

„Randy, du kannst die Tür offen lassen? Niemand ist zu Hause. Setz dich hier mit mir auf das Bett…. Also Schatz, dein Vater ist gegangen und wir werden wieder alleine sein, diesmal für sechs Wochen. Hat es getan.“ Ihr Vater hat Ihnen letzte Nacht Anweisungen gegeben? “ „Ja, er sagte, ich sollte dich“ Mom „nennen und alles tun, was du mir sagst.“ „Was hat er dir sonst noch gesagt, Liebes?“ „Er sagte, er möchte dich heiraten, Margarita, ich meine“ Mama „und du wirst mir die Pflichten eines Mannes beibringen, da er nicht hier sein wird dich heiraten zu können. Ich bin froh, dass er dich heiraten will, weil du nett bist, also hoffe ich, dass ich alles für dich tun kann.

“ „Randy, was für eine freundliche Sache zu sagen! Ich weiß, es fällt Ihnen schwer zu denken, dass ich Ihre Mutter ersetze, und ich möchte nicht, dass Sie auf diese Weise an mich denken. Es ist nicht meine Absicht, die Erinnerungen an Sie zu entfernen liebe Mutter.“ „Ich verstehe, Margie. Aber ich vermisse sie.“ „Natürlich tust du. Es gibt immer eine besondere Bindung zwischen Müttern und Söhnen.

Randy, unter normalen Umständen würde sich Ihre Rolle in einen Stiefsohn verwandeln, und ich sollte hinzufügen, wenn, ich Ihren Vater heirate. Aufgrund seiner notwendigen Reisen müsste Ihre Rolle jedoch eher die eines Ehemannes sein. Hat Ihnen Ihr Vater von all den Pflichten erzählt, die ein Ehemann zu erfüllen hat? «Ich räuspere mich.» Ja, er sagte, dass die Dinge, die Ehemänner und Frauen im Bett tun, das Wichtigste sind.

Und dass Sie mir zeigen würden, was ich tun soll. Außerdem möchten Sie ein Baby haben. «» Sie wissen natürlich, wie Babys gemacht werden? «» Sicher, wir hatten das in der Gesundheitswissenschaft in der Schule.

Sie haben uns sogar gezeigt, wie man Bananen mit Kautschuken belegt. „Ich dachte:“ Was zum Teufel habe ich gerade gesagt? Was ist das für ein Gespräch? „“ Randy, das ist wunderbar. Ich ging in eine katholische Schule und sie haben das nicht behandelt.

Wir hatten also viele Schwangerschaften und Abtreibungen. Wie fühlen Sie sich, als Ersatz für Ihren Vater zu werden? „Ersatz“ bezeichnet jemanden, der jemanden ersetzt und seine Funktionen übernimmt. Fühlen Sie sich damit wohl, Schatz? Warten. Beantworten Sie diese Frage jetzt nicht. Es ist zu groß für jemanden in Ihrem Alter, um zu entscheiden, ob er seine erwachsenen Jahre damit verbringen möchte, seine Stiefmutter zu warten.

Du brauchst etwas Zeit. Ich schlage vor, dass wir nur sehen, wie es läuft, während dein Vater die nächsten sechs Wochen weg ist. Wir haben genug Zeit. Wäre das okay, Baby? „“ Nun, Mama oder „Schatz“, nennen Ehemänner nicht ihre Frauen? Sie sind eine ältere Frau und ich sage nicht ‚alt‘, aber Sie sind ungefähr doppelt so alt wie ich. Das macht mir Angst – wenn ich ehrlich zu dir sein kann? «» Randy, du kannst mich Margie, Mama, Honey oder so nennen, wie es dir gefällt.

Ich denke, Sie werden mein Alter finden und meine „Erfahrung“ wird nur von Vorteil sein. Nur sehr wenige Frauen können einen Stiefsohn und einen Ehemann in einem Liebhaber haben, also, Baby, sollten Sie das Beste daraus machen. Es klingt so sexuell und ich bin in meinem Kern ein sexuelles Wesen. Natürlich können Sie nicht die Wörter wie „Frau“ oder „Honig“ oder „Baby“ verwenden, wenn Ihr Vater in der Nähe ist.

„“ Sicher, Margie ah, Honey. „“ Randy, das wird auch für mich neu sein. Ja, ich bin eine reife Frau und sicherlich gut im Sex erfahren. Aber ich war noch nie verheiratet, noch war ich Mutter. Ich hatte zu viel Spaß mit so vielen Männern und ein paar jungen und alten Frauen, möchte ich hinzufügen, dass ich nicht gefesselt werden wollte.

Ich weiß jedoch, dass Mutter Natur mit unserer körperlichen Beziehung ihren natürlichen Kurs einschlagen wird. Dein Vater hat gesagt, und ich habe es auch gesehen, dass Jungen und junge Männer einen sehr starken Sexualtrieb haben. Ich habe das Gefühl, dass Sie schnell lernen können, deshalb denke ich nicht, dass dies ein Problem sein sollte.

Sie sollten feststellen, dass ich bei der Erziehung eines jungen Mannes, wie er einer Frau gefallen soll, einfühlsam sein kann. „Ich denke über ihre Worte nach und denke“ Wow! „Und antworte:“ Ich glaube, ich kann Ihnen vertrauen. „“ Okay.

Nun lass uns anfangen. Ich bin gleich wieder zurück und fange an zu zeigen, was Ehemänner im Schlafzimmer tun. „Ich spüre, wie sich meine Hüften anspannen, als sie zum Hocker schwingt, als sie ins Badezimmer des Hauptschlafzimmers geht und die Tür schließt.

Ich höre die Dusche Die Tür öffnet sich bald und Margie schaut heraus und hält ein Handtuch über ihrem Schritt, während ihre andere Hand einen Teil einer großen nackten Kugel bedeckt. „Randy, Schatz, warum duschen Sie nicht auch? Wir sehen uns in ein paar Minuten. „Ich bin fasziniert von der großen exponierten Meise, aber dann wendet sie sich ab. Ich denke:“ Jesus! Mein Vater hatte mir gesagt, dass dies letzte Nacht geschehen würde, aber als ich heute morgen aufgewacht bin, dachte ich, dass es ein Traum gewesen sein muss.

Vielleicht ist es so, aber ich gehe mit! „Ich gehe in ein anderes Badezimmer im Flur und kehre nach meinem schnellsten Duschen mit meinem flauschigen weißen Baumwollbademantel meines Vaters über meinen nackten Körper zurück. Ich sehe etwas Wasser, das mir beim Trocknen fehlte . Ich setze mich auf die frischen weißen Laken auf dem Bett im Hauptschlafzimmer und ziehe den Bademantel über meinen Schoß, damit es mir nicht peinlich wird. Etwa als ich 16 Jahre alt war, als meine Mutter noch lebte, begann ich mehr Vertrauen in die Größe meines Penis und meiner Hoden. Also eilte ich abends vor dem Duschen nackt ins Badezimmer, so schnell, dass Mutter mich sah, aber nicht so langsam, dass sie mich ermahnen würde.

Es war ein lustiges Spiel, das wir gespielt haben, da wir meistens nur zu Hause waren. Irgendwann ging ich nur langsam mit einer Erektion oder einem halb aufgerichteten in das Badezimmer und sie ging schließlich auch nur mit Unterhosen oder Unterwäsche hinein. Wenn sie ein paar Drinks hatte, würde sie nackt sein und einen langen Spaziergang machen. Als Dad jedoch zu Hause war, dauerten es nur Sekunden oder so, dass meine Mutter und ich an unseren gemeinsamen Ausstellungen teilnahmen.

Ich höre das fließende Wasser in der Dusche stehen bleiben. Ich schaue auf meinen Schoß, um sicherzustellen, dass die weiße Robe meinen Knochen bedeckt. Die Tür öffnet sich und es gibt meine Stiefmutter in einem knappen blauen Babypuppe-Teddy. Was für ein Anblick! Eine gebräunte, hispanische Frau mit perfekt geformten Brüsten in Grapefruitgröße und dunklen Aureolen, die durch ihren Teddy sichtbar wurden.

Der Teddy reicht knapp über ihr schmales blaues glänzendes Höschen. Sie musste ihre Wimpern verdunkelt und einen kastanienbraunen Lippenstift aufgetragen haben. „Nun, junger Mann, lass uns das loswerden, oder?“ Sie tritt vor, dreht mich und zieht mir die Robe von den Schultern.

Sie dreht mich zurück und ihre dunklen Augen schauen nach unten. „Oh, Randy! Baby, Baby, meine meine! Dein Schwanz ist so dick und lang. Du nimmst deinen Vater. Die Mädchen werden hinter dir sein, aber ich werde zuerst geschossen. Aber wir müssen die Haare entfernen.“ Ich denke, es sieht ohne viel besser aus, und ich mag es nicht, wenn mir Haare in die Zähne gehen.

(Sie greift zwischen meine Beine.) Ich liebe es einfach, einen nackten Mann mit einem glänzenden geölten rasierten Schwanz zwischen seinen Beinen zu haben, der in meinem Haus herumläuft. „, Sagt sie mit einem Lächeln. Nach einem kurzen Druck lässt sie mich los und tritt zurück.“ Ohhhh Ich atme aus.

Ich bin nicht sicher, wie viel ich davon nehmen kann. Ich fühle mich so ausgesetzt und höre zu, ich bin aufgeregt, aber fühle mich auch fremd mit einer anderen Mutter als meiner Mutter, die mich so sieht. Ich kann nur daran denken sage: „Aber Mama, ich spiele Fußball und die Jungs sehen mich unter der Dusche!“ „Oh, daran habe ich natürlich nicht gedacht.

Wie wäre es dann, wenn ich es einfach ein wenig trimme und den Fussel in den Oberschenkeln entferne? Ist das okay, Randy? Lass uns ins Badezimmer gehen. „Ihre dicken braunen Lippen sind ein hinterlistiges Lächeln. Ich nicke zustimmend, stehe auf und als ich ins Badezimmer gehe, schäme ich mich mit meinen jugendlichen Reaktionen auf ihre Worte und mit meinem harten Hintern und Zurück Ich kann meinem Penis nicht helfen, indem ich jedes Mal, wenn ich die Punkte ihrer Titten durch ihren Teddy sehe, meine Rute scheint. Ich bin fast in Trance und fühle mich leichtsinnig, entweder durch die Aufregung oder die Tatsache, dass es so ist Blut hat sich in meinem Penis konzentriert.

Ich sehe, sie hat eine Schere, ein Rasiermesser und eine Dose Rasiercreme auf dem Waschbecken. Sie legt den Deckel auf den Hocker und tritt zurück, um mich zu setzen, damit ich mich hinsetze. “ Danke liebe.

Jetzt nach vorne gleiten, die Beine spreizen. Gut, das ist genau richtig, junger Mann. „Sie macht das warme Wasser in der Spüle an.

Sie gießt Wasser ein und spritzt es auf meine Genitalien. Als sie sich vorbeugt, sehe ich ihre Brüste durch den Teddy, der sie hellblau erscheinen lässt Farbton: Sie hängen vor meinem Gesicht. Ich würde gerne einen Nippel trinken – Teddy und so.

Meine Träumerei endet, wenn ich fühle, wie sie ihr Bein zwischen meine setzt, um sie zu trennen. Dann beobachte ich, wie sie ihren Daumen auf den oberen Knopf der Dose setzt. Dann greift sie zwischen meine Beine und kommt mit etwas Gel, das sie auf meinen Schwanz und meine Hoden schlägt.

Das Gel schäumt und seine Kühle steht im Gegensatz zur Hitze meines blutgefüllten Schwanzes. Sie hat ein Lächeln im Gesicht, als ihre Hand den Rasierer auf beiden Seiten meines Schwanzes zieht. „Dies ist eine neue Klinge, Randy, also werde ich besonders vorsichtig sein. Ihr Vater hat mich daran erinnert, vorsichtig mit scharfen neuen Klingen zu sein.“ Ich bete, dass sie mit der neuen Klinge vorsichtig sein wird, weil die Arterien in meinem Penis so mit Blut gefüllt sind. Ich denke, wenn sie eine schneidet, würde ich bluten wie ein Hämophilie.

Ihre Finger halten die Haut um die Eichel meines Schwanzes und in ihrer anderen Hand wendet sie den Rasierer an. Sie macht einen langsamen 360 Grad um meinen Penis und mit einer Auf- und Abbewegung. Nach etwa einem Dutzend Schlägen glitzert meine Stange. Dann legt sie den Rasierer ab und nimmt die Schere heraus.

Ich schließe meine Augen mit dem gegenwärtigen Gefühl und fühle, wie sie mein Glied mit ihrem Unterarm an meinen Bauch drückt, und sie hält meine Kugeln nacheinander, während sie wegschnippt. Ich öffne meine Augen und sehe braune lockige Haare auf dem Boden. Da ich auf dem Hocker sitze, muss ich nicht auf ihr Gesicht schauen, sondern starre einfach ihre rasierte braune Muschi durch den bloßen blauen Slip. Mein Gesicht ist nur wenige Zentimeter entfernt.

Ich glaube, ich kann sogar ihren Duft riechen. „Fühlt sich das gut an, Randy?“ „Es fühlt sich großartig an, Mama, aber ich fühle etwas Druck… (ich konnte nicht sagen, zwischen meinen Beinen).“ „Randy, das wird nicht lange dauern. Das hört sich gut an, ‚Mom‘.

Ich glaube, ich kann mich daran gewöhnen, Mutter und Ehefrau zu sein. Wenn das klappt, Baby, werden sich dieser hübsche Schwanz und meine Muschi gut kennenlernen. Du bist so ein süßer kleiner Hengst! „“ Randy, erzähl es deinem Vater nicht, aber ich habe so lange gewartet, bis ich heirate, weil ich so viel Spaß beim Sex hatte, dass ich mich selbst mit einem Penis zu Hause nie sehen konnte, selbst wenn er offen ist Ehe.

Als Ihr gutaussehender Vater mitkam, warf er mich einfach für eine Schleife. Aber ich hatte immer noch nicht vor, ihn zu heiraten. Als ich Sie das erste Mal traf, sah ich einige Möglichkeiten.

Zumindest erkenne ich es jetzt. Ich glaube zu der Zeit war es in meinem Unterbewusstsein. Irgendwie muss es dort gewesen sein, dass möglicherweise zwei Schwänze im Haus sind.

„Das ist schockierend für mich, dass sie oder ihr Unterbewusstsein mich von Anfang an in ihren lustvollen Gedanken hatte. Sie dreht sich leicht zu mir und streckt ihre Muschi aus.“ Hmm dort Baby. Das sollte es tun. Lassen Sie uns diese Rasierwerkzeuge zur Seite legen. “Als ich mich weiterhin auf den Hocker setze und meine gebeizten Hoden an der Decke nach oben zeigend hingen, sehe ich ihr kleines Lächeln, während sie ihre Hände in der Spüle wäscht Ich liebe die Seitenansicht ihrer Meise, von der ein Teil gegen die Brust gedrückt ist.

Die Schärfe des Teddys umreißt nur den Globus. Sie fährt fort: „Heute möchte ich Ihnen die Hauptpflicht eines Mannes für seine Frau zeigen. „“ Mmm. „Ich fühle mich jetzt so voll mit Sperma.“ Jetzt müssen wir nur noch Plätze austauschen.

Aber bevor wir das tun, sollte ich klarstellen, dass das, was wir tun, nicht wirklich Inzest ist. Wir sind keine natürliche Mutter und kein Sohn. Sie wären nur ein Stiefsohn. Außerdem sind unsere biologischen DNAs unterschiedlich.

Selbst wenn ich ein Baby haben sollte und Ihr Vater damit übrigens zufrieden ist, besteht praktisch keine Möglichkeit eines Geburtsfehlers, da wir nicht genetisch verwandt sind. Verstehst du das? „Ich sage:“ Ja „, aber mein Gedanke ist:“ Meine Güte, sie spricht schon von Babys! „“ Nun, mein junger Mann, komm mit mir. „Sie packt meinen jetzt versteinerten Schwanz an der Basis dreht sich weg und ich bewege mich schnell, als sie mich ans Bett zieht.

„Bitte leg dich hin. Lassen Sie mich das loswerden. „Sie zieht langsam ihr Teddy-Oberteil aus und knallt die schönsten Bräunungsbrust-Titten heraus, jede mit einem dunkelbraunen Aureole mit einigen dunklen dunklen Bräunungsflecken darauf zentriert.

Sie wirft das helle Oberteil zur Seite Sie legt den Daumen unter ihr schieres Höschen und tritt aus dem Raum – ab zur Seite geht es. Ein glänzender, rasierter und sehr hervorstehender Bräunungshügel wird gezeigt. Obwohl sie noch nie verheiratet war, muss sie viel Erfahrung haben Jetzt, wo ihre großen Schamlippen ausgebreitet waren und eine fast zwei Zentimeter lange Klitorishaube freilegten, merke ich, aber sage nicht: „Kein Wunder, dass mein Vater sie heiraten will, um diesen Preis zu besitzen.“ Obwohl ich ein Paar gesehen hatte von Frauen nackt neben meiner Mutter erkannte ich, dass diese reife Frau etwas Besonderes war. Dann fiel mir ein: „Kann ich ein Taschentuch haben, Mutter?“ „“ Was? Was auch immer, Baby. Beeil dich einfach hier! “ Ich ging zur Kommode und holte ein gestärktes weißes Taschentuch zurück.

„Okay, Sohn, jetzt musst du dich nur noch etwas bücken und deinen Schwanz zwischen die sogenannten“ Schamlippen „legen und hineinschieben.“ „Warte eine Minute, Mom.“ „Was jetzt?“ „Willst du nicht zuerst deine Massage, Mom?“ „Meine Massage?“ „Ja, als ich 16 wurde, ließ mich meine Mutter massieren. Das war es, was ich für sie getan hatte, als sie so zusammen waren, als sie lebte.“ „Du hast deine Mutter zuerst massiert?“ „Was zum Teufel! Natürlich, Baby, du kannst mich zuerst massieren.“ „Okay, Mom, bitte leg dich auf den Bauch.“ Während Margie sich hinlegt, legen sich ihre großen Säugetiere mit ihren steifen langen rosa-braunen Brustwarzen heraus. In der unteren Hälfte der beiden Globen sind einige blaue Adern sichtbar.

Wenn sie in Bauchlage ist, bewundere ich ihre braunen Waden, ihr pralles Gesäß und den Rücken mit seiner tiefen vertikalen Spalte. Ich untersuche die Hautporen ihres glatten Rückens und dann an ihrem Gesäß. Ich bemerke die haarlosen Schamlippen um ihren Schlitz zwischen ihren engen Wangen. Ich muss mich zurückhalten, obwohl ich sie springen möchte. Ich muss meine Stimme halten.

„Babyöl, okay, Mom?“ „Ja, Randy, fühle dich frei, großzügig damit zu sein.“ Wie früher bei meiner natürlichen Mutter wärme ich das Öl zwischen meinen Handflächen. Ich beginne dann mit ihren Zehen am linken Fuß. Ich massiere den kleinen Zeh und rüttle ihn dann kurz.

Meine Finger arbeiten sich mit der gleichen Manipulation durch jeden Zeh. Meine Daumen drücken sich dann in die Sohle und ich bewege sie auf und ab. Ein leises Stöhnen kommt von der Frau.

Das Wichtigste, das mir meine Mutter bei einer Massage beigebracht hat, war, sich Zeit zu lassen. „Randy, das fühlt sich so schön an.“ „Margie, wir werden Dad nicht davon erzählen, oder? Mum pflegte zu sagen, dass es nur zwischen uns war.“ „Liebling, ich werde nicht so sehr deine Mutter sein wie ich deine Frau bin. Das ist es, was Ehemänner und Ehefrauen für einander tun. Dein Vater versteht das.

Du wirst mein Ersatzmann sein, wenn dies bei dir klappt. Ich werde nicht Besprechen Sie es mit ihm, aber er ist zermalmt, dass er Sie Ihren Platz einnehmen muss. Er ist genau wie andere Männer und hasst es, einen guten Fick zu verpassen.

Oh, es tut mir leid, dass ich mich selbst überholte ein Teil Ihrer neuen Pflichten im Haus und er möchte nicht einmal darüber nachdenken, geschweige denn wir würden es erwähnen. Jetzt lass mich diese schöne Massage genießen, Mmmm. “ Randy ist dann eine Weile still, als er Margies Schenkel knetet. „Okay, Margie. So war es auch bei meiner Mutter.

Dad, Mom und ich haben nie darüber gesprochen, was Mom getan hat und wann er gegangen war. Mom sagte, dass sie bei mir Stress brauchte, der durch seine Abwesenheit noch verstärkt wurde. Sie würde es tun.“ Sie sagte, sie brauche am Ende des Tages „Hilfe, um die Knicke herauszuholen. Massagen schienen ihr wirklich zu helfen.“ „Alle Frauen haben zeitweise Knicke.

Wenn man von Knicken spricht, kannst du deine Hände an den Außenseiten meines Hinterns hinuntergleiten und nachsehen, ob du unter meine Front greifen kannst. Meine Schamlippen wirken gespannt. (Zufällig traf ich die richtige Stelle, weil ich keine Ahnung hatte, welche Schamlippen damals waren.) „Mehr Druck auch auf Ihrem Rücken, Margie?“ „Es ist perfekt, Hubby.

Du hast so schöne Hände, Liebes. Oh, ich liebe die Art, wie du meine Schultern knetest.“ Meine Daumen reichen von ihren Schultern bis zu ihrem Nacken und dann nach oben und durch ihr sauberes braunes Haar bis zum unteren Rand ihrer Stirn. Mit leichtem Druck zeichnen meine Daumen Kreise auf ihrer Stirn.

„Ahhh“, seufzt sie. „Margie, du kannst jetzt umdrehen, bitte.“ „Liebling, ich fühle mich so wohl, dass ich nicht sicher bin, ob ich das kann.“ Sie rollt allmählich herum, während eine schwere Meisenrolle der anderen folgt. Sie positioniert sich in Rückenlage. Ihre schönen, leicht gebräunten Titten hängen zu jeder Seite herab. Die reife, rasierte Muschi ist ein Ort, den man sehen kann.

Ich lehne mich hinunter, um einen anderen Blick von der Seite zu bekommen, und schätze den glänzenden, ausgeprägten Hügel. Sie hebt ihren Kopf ein wenig, um zum ersten Mal meine Männlichkeit zu sehen, einen dicken, 7 1/2 „langen, beschnittenen Schwanz. Sie sagt: „Oh mein Gott, jetzt denke ich, es ist größer als dein Vater. Ich kann es kaum erwarten, das in ein gutes Zuhause zu bringen.“ Ich tröpfle precum, während ich zum Fuß des Bettes gehe. Ich lege meine Hände wieder zu ihren Füßen und arbeite an jedem Zeh, genau wie früher bei meiner Mutter.

Ich massiere die Oberteile und bewege mich dann zu ihren Knöcheln. Dann füge ich mehr Babyöl mit einer liberalen Streuung hinzu, jetzt auf ihre Waden. Ich lege meine Handflächen zusammen und drücke sie in ihr linkes Schienbein. Dann schiebe ich meine Hände über ihre Kniescheibe und meine Daumen drücken sich und umkreisen sie. Meine Hände fahren weiter in ihren inneren Oberschenkel und bleiben stehen, wenn sie ihren Schritt treffen.

Ich lehne mich zurück, um eine Pause zu machen und die schönsten Arbeiten der Natur zu bewundern. Dann wiederhole ich die Routine mit ihrer rechten Seite auf der anderen Seite des „V“. Mein steinharter Schwanz macht einen Sprung, als ich sehe, dass der Saft der Frau ihren Schlitz füllt. Mit mäßigem Druck gleiten meine öligen Hände einige Male sehr sanft über ihre Muschi.

Meine Hände ziehen sich über ihren Bauch und dann auf und unter und um ihren linken Globus. Ich starre ihre lange gelehrte Brustwarze an. Meine Hände sinken nach unten und gleiten wieder über ihren prallen Hügel.

Ich wiederhole das Verfahren, um mich auf den anderen Globus vorzubereiten. Abwechselnd massiere ich jede Brust für ein oder zwei Minuten. Beide Tan Nippel werden jetzt so gelehrt. Mein Finger zieht langsam eine Linie um die Kante jedes Aureole.

Ich drücke dann sanft jeden Nippel. Ich fahre dann mit meinen Händen wieder auf ihren Hügel, aber diesmal mit mehr Druck. Ich verstärke allmählich den Griff meiner Hände an ihren Titten und das Kneifen ihrer Brustwarzen, da sie es anscheinend genießt. Schließlich mache ich eine Pause und sage mit sanfter Stimme: „Okay, Mom, wo ist das Taschentuch.“ „Baby, du musst nicht aufhören – du wurdest gut trainiert! Was ist das Taschentuch, Honey?“ „Am Ende von Mamas Massage hat sie meinen Penis eingeölt Ich würde das, was sie als „crme“ bezeichnet hat, im Taschentuch fangen.

Sie sagte, Grenzen seien in Familien wichtig. „“ Baby, damals waren Sie der Sohn, aber jetzt sind Sie der Ehemann, also müssen wir das nicht mehr tun der Taschentuchteil. Wenn ich eine echte Mami werde, brauche ich deinen Samen. Also wäre es okay, wenn ich dir zeige, wie eine Frau einen Mann mit ihrem Mund erfreuen kann? “ „Sicher, Margie.“ Ich bin jetzt im Moment.

Sie schaut auf meinen teilweise aufgerichteten Penis, der jetzt weit nach außen ragt, da die Haare nach der Rasur verschwunden sind. Als sie das Babyöl auspresst, sagt sie: „Ich öle es gerne ein und reibe es zuerst ein wenig.“ Mit dem vorderen Teil ihrer Finger nimmt sie ihre Hand und startet eine Pumpaktion. Ich sehe den Körper der reifen nackten Bräune aus dem Öl schimmern, das ich für ihre Massage angewendet hatte. Sie drückt eine großzügige Menge Babyöl auf ihre Hände, greift nach meinem Schaft und nimmt die manipulative Aktion wieder auf.

Sie fügt dem Auf und Ab eine leichte Drehung hinzu, lächelt und schaut mir in die Augen. Ich denke jetzt, dass Frauen sich besonders freuen, wenn sie sich aufregende Männer sehen. Sie macht eine Pause und nimmt ihre rechte Hand und verfolgt mit ihrem Zeigefinger den Sixpack meiner gelehrten Bauchmuskeln. Ich denke, „Diese Übungen mit den Gewichten haben sich für mich ausgezahlt.“ Wenn ich meine eigenen Bauchmuskeln wahrnehme, wird das Gefühl, dass sich die Muskeln, die meinen Penis stützen, angespannt werden, und dann fängt es wieder an zu pochen. „Mmmm.“ Ihre Augen folgen ihrer rechten Hand zu meinem Glied.

Es sieht aus und fühlt sich an, als wäre es um zwei Zentimeter gewachsen. Ich sehe noch etwas Saft aus ihrer Fotze. Ich hoffe, das zeigt, dass ich sie so gut gefallen kann, wie mein Vater es tut.

Sie fährt mit sanfter, beruhigender Stimme fort: „Wir brauchen alle etwas Zeit, um uns anzupassen. Sogar Ihr Vater wird einige Zeit brauchen, um sich daran zu gewöhnen, einige seiner Pflichten zu teilen. Ich denke, Ihre Mutter war gut zu Ihnen und ich hoffe, so gut zu sein Ich freue mich darauf, unsere körperliche und soziale Beziehung noch weiter zu vertiefen.

“ Mit der Handfläche einer Hand drückt sie meine Brust zurück. „Lehnen Sie sich für mich zurück, Honey. Das ist gut.“ Ich habe einige Schmerzen durch den Aufbau von Sperma in meinem Hodensack. Sie beugt sich vor und führt mit der anderen Hand meinen Schwanz zu ihrem Mund.

Sie beginnt sich um die rote Rübe zu lecken. Der Samen fließt ohne Reibung in einem stetigen Strom aus. Ihre dicken, kastanienbraunen Lippen arbeiten sich meine gefettete Stange hinauf, während sie die Creme schluckt.

Ein wenig Lippenstift ist auf meinem Penis zurückgeblieben. „Jesus, Frau, es fühlt sich sooo gut an. Ist das okay? Soll ich Sie“ Frau „nennen?“ „Ich sehe die Ausbuchtung meines Organs in ihrer Wange. Sie zieht sich zurück und mein Schwanz gleitet heraus. Sie räuspert sich, „Randy, Baby, du kannst mich anrufen, wie du willst…“ Frau, „Liebling, Schlampe“ oder „Sperma-Eimer“.

Es ist mir egal, wenn ich diesen schönen Schnuller in meinem habe Mund!“ Sie stürzt ab und saugt wieder in meinen Schwanz und nimmt es bis zum Griff. Ich sehe die Wölbung in ihrer Wange. Ihre Hände fallen dann auf meinen Ballsack. Mein schwanzgefüllter Schwanz hat jetzt einen eigenen Kopf und beginnt zu pulsieren. Es ist immer noch Sperma eingeschlossen.

Die Augen der Frau sind weit geöffnet und ihre Lippen sind gegen meinen Schwanz gedrückt. Ihr Mund bewegt sich in Richtung meines Schaftes und gleitet auf und ab – auf und ab. Es bewegt sich leicht von der Schmierung des Spermas und des Öls. Mein Bedürfnis zu ejakulieren bringt mein Becken im Rhythmus mit ihr.

Jeder Muskel ist mein Körper. „Oh!“ Ihr Mund öffnet sich. Innerhalb von Sekunden kann mein Schwanz es nicht mehr ertragen und ein durchscheinender Strahl verlässt mein Penisloch und fliegt um einen Fuß heraus.

Ich rufe: „Oh! Ow! Oh! Ow! Ohhhhhhhh.“ Dann schießt ein zweiter Dampf eine Strecke, die halb so lang ist wie der erste. „Oooooh, mein. Ooooh, mein. Oh, mein.“ Dann sprühen dritte und vierte Strömung das Blatt. Ich schaue nach unten und sehe ein paar Tropfen glänzendes Sperma auf der Eichel und mehrere dünne Streifen auf meinen Oberschenkeln.

Ich schnappe nach Sauerstoff, mein Becken, das in einem Bogen eingefroren wurde, entspannt sich langsam. Schon nach wenigen Sekunden döste ich ein. Wenn ich aufwache, ist Margie angezogen. Sie sagt zu mir: „Schatz, du warst großartig und es wird noch besser. Ich werde es lieben, deinen Affen zu fetten.

Nächstes Mal werde ich nicht all dieses Protein verschwenden. Weißt du, ich werde dich vielleicht sogar verlieben, aber wir werden es nicht sagen Vati. Ich möchte dich und ihn beide glücklich machen. Sie müssen eine wunderbare Mutter gehabt haben.

„Sie beugt sich nieder und küsst mich auf die Stirn.“ Dies ist für meinen zweiten Ehemann. Dein Schwanz und meine Muschi werden die besten Freunde sein, wenn dein Daddy wiederkommt. “Nachwort Nun, es ist Zeit für mich, Kimberly, diese Geschichte zu beenden, wie mein Mann seiner Stiefmutter zum Stellvertreter wurde Traurige Nachricht, dass sein Vater innerhalb eines Jahres nach seiner Hochzeit mit Margie gestorben ist, aber seine Beziehung zu seiner Stiefmutter war zu dieser Zeit gefestigt, so dass es ein wichtiges Kissen war, das seine Zeit der Verzweiflung kurz machte Noch wichtiger war, dass er sich innerhalb eines Jahres in mich verliebt hatte. Zwischen seiner Stiefmutter und mir konnten wir seine Bedürfnisse befriedigen. Und die beste Nachricht, dass Margie und ich uns im fortgeschrittenen Stadium unserer Schwangerschaft befinden, sagt Margie Ich will nicht wissen, wer der Vater ist, Randy oder sein Vater, aber ich habe eine gute Idee, aber ich werde keine Meinung dazu äußern.

Mein letzter Kommentar ist, dass es anfangs ein schockierendes Dilemma für mich war Ich könnte akzeptieren, dass er seine sexuelle Beziehung mit seinem Stepmo fortsetzt da habe ich es schließlich akzeptiert. Es hat sich als besser erwiesen, als jeder von uns für möglich gehalten hätte. Für diejenigen von Ihnen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, ist klar, dass es eine unkonventionelle, positive Lösung für eine herausfordernde menschliche Situation geben kann. Und wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Randys Stiefmutter und ich das herausgearbeitet haben, lesen Sie bitte „Mein Verlobter“ – ein Sexsurrogat.

“ In der Zwischenzeit muss ich zu meinem Mann Randy zur Unterhaltung unseres Abends kommen. Letzte Nacht war er bei seiner Stiefmutter, aber heute Nacht ist er bei mir zu Hause! Das Ende..



Tagged : / / / / / /