Die fette Besitzerin der Pension macht mich kirre



Ein klein Wenig muss ich schon ausholen, um über die Frau zu erzählen, die mir erst letzte Woche den Kopf verdreht hat, dafür gesorgt hat, dass mein Leben ernsthaft aus den Fugen gerät, aber ich möchte das ernsthaft nicht mehr missen.

Ich bin ein Mann, der den 50. Geburtstag schon einige Jahre hinter sich hat, glücklich verheiratet ist und der im Prinzip wunschlos glücklich war und immer noch ist. Es ist nur eine weitere Frau in mein Leben getreten, die mich sexuell neu angefacht hat, und wie das geschehen könnte, darum soll es hier gehen.

Ich arbeite im Außendienst und bin oft die ganze Woche unterwegs, meist im hessischen Raum, mein Heim ist aber in der Nähe von Köln. Bislang war es immer toll, am Wochenende nach Hause zu kommen, in Hessen war ich meist im Hotel untergebracht und hatte kaum Kontakt, außer am Tage mit den Kunden.
Continue reading „Die fette Besitzerin der Pension macht mich kirre“

Tagged : / / / / / /

Mein Anus wird verwöhnt



Dies ist meine erste Erzählung und ich bin sehr dankbar um Feedback!! Ich selber bin oft ungeduldig, wenn ich lange Vorgeschichten lesen muss, bis es prickelnd wird. Deshalb habe ich in der folgenden Erinnerung die Realität manchmal etwas beschleunigt und einiges ganz auf der Seite gelassen. Ich wünsche guten Genuss!

Disclaimer: Alle Namen sind geändert!

In meinem Leben gibt es viele köstliche Momente: Ein Stück Lachs Sashimi, getunkt in Soyasosse, das auf der Zunge zergeht, der Geruch meiner Haut nach einem Tag an der Sonne oder das Gefühl, wenn ich beim Singen völlig in der Melodie versinken kann.

Und dann gibt es da noch ein Gefühl, welches eine ganz eigene Klasse von Köstlichkeit hat: Wenn Ray sich dem kleinen Rosettchen zwischen meinen Pobacken widmet!

Ray ist mein Ehemann. Oh, ja, mein Ehemann! Es freut mich immer wieder ungemein festzustellen, wie seriös und upper-class wir nach aussen wirken und wie unpassend das Bild ist, wenn uns die Leidenschaft packt. Ray ist mit 45 einiges älter als ich. Er ist gebürtiger Amerikaner mit einigen Italienern unter seinen Vorfahren und ich geniesse sein leidenschaftliches und selbstsicheres Temperament. Er ist mein Gentleman, meine Schulter zum anlehnen, mein Partner — und gelegentlich, insbesondere im Schlafzimmer, mein Daddy. Ja, ich will einen Alpha-Mann in meinem Leben (und in meinem Bett)! Nicht einen kopflosen Macho mit einem Egoproblem sondern ein Mann, der weiss was er will und Selbstbewusstsein hat.
Continue reading „Mein Anus wird verwöhnt“

Tagged : / / / / /