Dreier mit Mutter meiner Freundin und ihrem Schwieger



Ich möchte euch heute eine Geschichte erzählen die ich am Samstag den 19. 08. 2017 so erlebt habe. Am Samstag hatte Sabine die Mutter meiner Freundin uns alle Eingeladen zum Essen unter den Anwesenden gehörten Meine Freundin Celine ihre Schwester Yasmin die mit ihren Freund Timo gekommen ist da ihre andere Schwester nicht kommen konnte da sie frisch Mama geworden ist war aber ihr Ehemann Cem da. Wie er sagte „Heute ist Freistunde“. Alle waren ganz Entspannt und Fröhlich drauf es wurde gelacht gegessen getrunken.

Da es etwas später wurde sind ihre Schwester Yasmin und ihr Freund Timo gegangen. Timo war unsere Stimmungskanone da er ordentlich mit Sabine und Cem gebechert hat. Wir waren alle schon etwas mitgenommen da Timo weg war bis dann Sabine doch Vorgeschlagen hat dass wir Ausgehen sollten aufm Hamburger Kiez. Hatten alle unser Spaß haben uns alle gut Amüsiert am meisten der Cem. Gegen 3 Uhr morgens sind dann alle ins Taxi ab nach Hause zur Sabine da meine Freundin etwas gezickt hat da sie Müde wurde.

Meine Freundin und ich direkt ins Zimmer von ihr und die anderen Sabine und Cem haben weiter gefeiert im Garten. Ehrlich gesagt war ich schon etwas Eifersüchtig auf Cem da er mir Sabine jetzt alleine war denn da meine Freundin noch Zuhause wohnt und ich auch öfters Übernacht bin weiß ich genau was für ein Flittchen die Sabine ist öfters habe ich sie schon Nackt gesehen und auch mitbekommen dass sie oft Herren Besuch hat. Continue reading „Dreier mit Mutter meiner Freundin und ihrem Schwieger“

Tagged : / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

Alt und geil



Eigentlich stehe ich ja nicht auf alte reife Männer, aber der hier an dessen Küchentisch ich saß und zuhörte, wie er von früher erzählte, dass er ein richtiger Casanova gewesen sei, hatte etwas, was mich erregte und das waren nicht nur seine Schilderungen mit wievielen Leuten er schon alles Sex gehabt hatte. Er war ein freundlich aussehnder Mann Anfang 60 mit kurzen grauen Haaren, die sich an einigen Stellen schon lins Weiß übergingen. Er hatte ein etwas rundlicheres Gesicht mit Lachfältchen und einem Grübchen am Kinn.

Je länger ich ihn betrachtete desto mehr wurde mir bewußt, dass er eigentlich gar nicht wie ein 60jährieger aussah, eher wie ein Mitte 50er. Er goß mir etwas Kaffee in meine bereits leere Tasse und schwärmte weiter von den guten alten 1970ern, von den damaligen Abba-Schlagern und wie weitaus unkomplizierter doch damals alles gewesen sei,Mein Blick wanderte an ihm herunter und Achim, so hieß der Herr, gefiel mir immer besser. Ich zog mit meinem linken Fuß meinen rechten Turnschuh aus und begann mit meinen Zehen sein Bein zu streicheln.
Continue reading „Alt und geil“

Tagged : / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /