Nikoletta die Große



Gedankenverloren drehte Niki eine Haarsträhne zwischen ihren Fingern und rührte in ihrem inzwischen erkalteten Kaffee herum.

In Gedanken war sie weit entfernt. Erinnerungen schossen ihr durch den Kopf. Teilweise nur Bruchstücke von Erinnerungen, einzelne Gedächtnisfetzen. Ungeordnet, wüst, ohne zeitlichen Zusammenhang.

Eines war diesen Erinnerungen aber gemein: SEX.

Nikoletta Blume konnte trotz ihres relativ jungen Alters von 30 Jahren schon auf ein ausgesprochen erfülltes und aufregendes Sexualleben zurückblicken.

Geboren einige Jahre vor der Wende in einer Kleinstadt im Osten des Landes erlebte sie hautnah den Zusammenbruch des Kommunismus und das Aufblühen der Wirtschaft in ihrem Land.

Nikoletta war damals noch keine ausgesprochene Schönheit, die Natur hatte sie jedoch mit ausgesprochen schönen langen Beinen gesegnet. Als echtes Ossi-Mädel besaß sie die Gabe, aus wenig etwas zu machen. Sie verstand es, sich mit den richtigen Klamotten und dezenter Schminke derart aufzubrezeln, dass hübschere Mädchen ihres Alters ins Hintertreffen gerieten.
Continue reading „Nikoletta die Große“

Tagged : / / / / /