Scharfe alte Tante



Ich bin 52 Jahre alt, verheiratet mit Helga (50) und Vater von zwei fast erwachsenen Töchtern. Helga und ich betreuen seit gut einem Jahr meine 74jährige Tante Wanda, nachdem diese einen leichten Schlaganfall erlitten und dann auch noch ein künstliches Hüftgelenk erhalten hatte. Tante Wanda ist seit über fünf Jahren Witwe und kinderlos. Wir besuchen sie abwechselnd jeder etwa einmal in der Woche, sehen nach dem Rechten, helfen in ihrem Häuschen und Garten, kaufen ggf. ein und so weiter. Ihre finanziellen und schriftlichen Angelegenheiten regeln wir sowieso schon seit längerem. Schon mehrfach hat sie mich gefragt, wie sie sich denn bei mir bedanken könne für alles, was Helga und insbesondere ich ihr Gutes täte. Continue reading „Scharfe alte Tante“



Tagged : / / / / / / / / / / / /

Eine unglaubliche Frau



Meine Tante Violetta war eine zierliche kleine Frau mit kleinen Brüsten und ihr Mann hieß Oskar. Sie war blond und eine äußerst attraktive Frau. Violetta hatte eine Tochter, Clarissa, auch die war hübsch. Eigentlich war Violetta nicht meine Tante. Sie war die Cousine meines Vaters. Oskar war 58 Jahre alt und Violetta 56 Jahre. Aber meine Vorliebe für ältere Frauen war immer schon vorhanden. An einem schönen Spätsommer Samstag gegen Mittag machte ich mich auf den Weg zu den beiden. Ich wollte mit Oskar zusammen eine Webseite basteln.

Einmal beim Baden an einem Stausee, war Violetta und Oskar auch mit dabei. Alle haben die Violetta angestarrt. Ich weiß noch, das ich im Wasser gewichst habe und mir vorstellte wie es ist Violetta zu ficken, wie Sie mich verführt.

Auch war Violetta eine sehr zugängliche Frau. Die sich gerne in ein Gespräch verwickeln ließ. Bei den Begrüßungen küsste Sie immer jeden. Ich hatte mir schon mal überlegt ihr einfach die Zunge zwischen die Lippen zu schieben. Meist war Sie jedoch immer in Begleitung.

Als ich bei ihrem schönen Haus ankam, öffnete mir Violetta die Tür. Sie trug einen schlichten Kittel und offene Sandalen.
Continue reading „Eine unglaubliche Frau“



Tagged : / / / / / / / / /

Öffentlich gefickt



Sven und Maria hatten sich aufgerafft und waren doch noch auf das Dorffest der Nachbargemeinde gegangen. Ursprünglich hatte sie eigentlich zu Hause bleiben wollen um den Sonntag-Abend-Tatort zu schauen, aber nachdem Maria angefangen hatte zu quengeln, dass sie gar nichts mehr unternehmen würden, hatte sich Sven breitschlagen lassen. Sie hatten sich durch das Gedränge geschoben und auch noch tatsächlich einen Platz an einem der langen Stehtische ergattert, die entlang der Fressmeile vor den Ständen mit Getränken und Essen platziert waren. Da standen sie nun mit einem Glas Wein vor sich und schauten auf die Menge, die sich vor Ihnen die Strasse entlang schob. Hinter ihnen war ebenfalls Gedränge vor den Ständen, da jeder etwas zu trinken, oder zu essen kaufen wollte.
Continue reading „Öffentlich gefickt“



Tagged : / / / / / / /

Sexspiele mit neuem Lover



Es ist 6.31 Uhr und mein Geburtstag! Ich bin gerade aufgewacht und triefend nass in meinen drei Löchern!

Ich habe Laura (1,92m groß, schlank, BH-Größe 80 D, lange rote Haare, Single) bei mir in meinem Wohnzimmer übernachten lassen!

Jetzt liege ich hier in meinem Schlafzimmer und kann nicht wieder einschlafen!…Warum?!

Ich bin geil auf Laura (das erste Mal auf eine Frau)! Ja! Ich begehre sie!

Und ich kann gar nicht glauben, was Laura letzte Nacht in der Disco mit einem, ihr fremden, farbigen Adonis (echt ein geiler Macker!) getrieben hat!

Ich habe Laura erst gestern beim Sport kennengelernt!
Continue reading „Sexspiele mit neuem Lover“



Tagged : / / / / / / / / /

Schwarz auf Weiss – Abenteuer in Afrika



Es ist einige Jahre her, dass ich mit einer Gruppe von 10 Personen für zwei Wochen nach Uganda reiste. Wir wollten uns Entwicklungsprojekte in mehreren Orten anschauen. Ausgangspunkt der Reise war Kampala.

Als Einziger aus der Gruppe reiste ich einen Tag vorher an. Über Nacht war ich aus Brüssel gekommen und wurde nun mit dem Taxi in mein Hotel gebracht. Das Hotel lag sehr schön oberhalb von Kampala, mit einem herrlichen Ausblick.

Für mich war es das erste Mal in Mittelafrika und auch das erste Mal im „Busch“ unterwegs zu sein. Deshalb hatte ich mich gut informiert. Wollte sehr vernünftig essen und trinken, hatte ein hochwertiges Moskitonetz angeschafft und meinen eigenen Bettbezug mitgebracht. Alle meine Freunde hatten mich gewarnt auf keinen Fall ohne Kondome zu reisen. Obgleich ich keineswegs vorhatte mich auf irgendwelche Abenteuer einzulassen, hatte ich eine kleine Tasche mit Kondomen voll gepackt.
Continue reading „Schwarz auf Weiss – Abenteuer in Afrika“



Tagged : / / / / / / /