Sex Geschichten und erotikgeschichten

Kostenlose Sexgeschichten nur für Erwachsene

hardcore

Corinna 112

Der Barkeeper – Fick Geschichten

Meine Name ist Lars, ich bin jetzt 30 Jahre alt. Ich habe Maschinenbau studiert. Während meines Studiums habe ich mir mein Wohn- und Taschengeld mit Nebenjobs verdient. Meinen Eltern sei großer Dank beschieden, denn sie hatten mein Studium so gut sie konnten sehr lange finanziert. Aber als meine Ansprüche an das Leben stiegen musste ich mir noch einen Nebenjob suchen. Ich habe gekellnert, ich habe in einem Supermarkt gearbeitet, ich war Kurierfahrer, Taxifahrer alles Jobs bei dem man den einen oder anderen Euro verdienen konnte und ab und zu auch ein Trinkgeld bekam.

Den besten Job hatte ich in dem …

Fick

Meine Freundin die geile Schlampe

Ich war damals rund ein Jahr mit Katrin zusammen. Sie war 23, 1,61 groß, hatte ein sehr hübsches Gesicht, dunkelblonde, halblange Haare, grüne Augen, eine Wahnsinns Figur. Nur im Bett ging sie nicht so richtig ab, immer nur Verkehr in der Missionarsstellung war nicht so prickelnd. Doch alles sollte sich ändern, als ich eines Tages früher nach Hause kam, leise die Tür öffnete, um sie zu überraschen. Verdächtige Geräusche aus dem Schlafzimmer machten mich aufmerksam. Als ich vorsichtig die Tür etwas öffnete, glaubte ich, meinen Augen kaum zu trauen. Meine Katrin hockte nackt in der Hündchen Stellung auf unserem Bett. …

xxx

Mein Weg zur Betriebsnutte

Ich war gerade 18 geworden und ging in die zwölfte Klasse eines Gymnasiums. Es war die Zeit gekommen, in der wir uns für ein Praktikum bewerben mussten. Ich war spät dran, was typisch für mich ist, da ich immer alles auf den letzten Drücker mache. Aber ich wusste, dass ich mich schon gut verkaufen kann. Über mein anziehendes Aussehen war ich mir dabei völlig im Klaren. Brunette halblange Haare, ein schmales harmonisches Gesicht mit einer kleinen Nase und schönen roten vollen Lippen. Dazu noch große dunkelbraune Mandelaugen. Außerdem schön geformte Brüste und schon eine recht weibliche Figur, trotz 34er Konfektion.Welchen …

Domina 3000

Der Sexsklave

ch bin eine schlechte Mutter. Eine sehr schlechte. Das was ich getan habe ist unverzeihlich, aber dennoch bereue ich nichts.

Aber fange ich von vorne an. Ich bin eine Nymphomanin.

Ich liebe Sex. Und nicht nur das: Ich liebe alles was damit zu tun hat! Es gibt nichts besseres als einen fetten Pimmel in meiner Fotze zu haben. Ich liebe Sperma auf meiner Haut. Ich liebe Fesselspiele, Rollenspiele und sogar Sex mit anderen Frauen.…

barkeeper

Ficken mit der barkeeper

Meine Name ist Lars, ich bin jetzt 30 Jahre alt. Ich habe Maschinenbau studiert. Während meines Studiums habe ich mir mein Wohn- und Taschengeld mit Nebenjobs verdient. Meinen Eltern sei großer Dank beschieden, denn sie hatten mein Studium so gut sie konnten sehr lange finanziert. Aber als meine Ansprüche an das Leben stiegen musste ich mir noch einen Nebenjob suchen. Ich habe gekellnert, ich habe in einem Supermarkt gearbeitet, ich war Kurierfahrer, Taxifahrer alles Jobs bei dem man den einen oder anderen Euro verdienen konnte und ab und zu auch ein Trinkgeld bekam.…

sex ja ja ja

Mutti, Tante Agnes und der Rüde Ben

Es war Wochenende morgens und ich, Klaus, gerade gut gelaunt dem Bett entstiegen und auf den Weg ins Bad. Plötzlich hörte ich durch die Schlafzimmertür ein orgastisches Stöhnen meiner Mutter. Nanu dachte ich, ist Papa der Fremdficker heute Nacht endlich mal wieder zu Hause gewesen? Leise öffnete ich die Tür einen Spalt und sah meine Mutter nackend mit einem mörderischen dicken Dildo ficken. Diese Wichs-Videos mit Mädchen und Frauen im Internet machen mich immer besonders geil. Denn dabei denke ich, die hätten vielleicht gern meinen Schwanz in ihrer Möse. „Komm herein Klaus“, forderte Mutti mich mit geiler Stimme auf. Sie …

frau

Ja, Herr und Meister

Eine fiktive Geschichte von der Realität inspiriert und mit den geilen Phantasien einer lieben Chatparnterin gewürzt. Viel Spaß beim Lesen.

Ich arbeite als Monteur bei einer Elektroinstallationsfirma im Aussendienst. An diesem Tage dauerte mein letzter Auftrag etwas länger als geplant. So kam ich dann erst in die Firma zurück, als sich meine Kollegen schon alle in den Feierabend verabschiedet hatten. Ich stellte meine Werkzeugtasche neben meinem Spind ab und zog mich aus und ging unter die Dusche.
Als ich aus der Dusche komme sehe ich, dass eine der Putzfrauen einer externen Reinigungsfirma, die bei uns die regelmäßigen Reinigungsarbeiten durchführen, begonnen …

fetten fick

Meine junge BBW

Ich gehe zu einem kleinen Friseursalon in meiner Straße, direkt im Haus neben an. Da wechselt das Personal ziemlich oft. Fast jedes mal habe ich eine andere Dame an meinen Haaren.

Diesmal stand auf dem Namen Jennifer . Sie ist gerade mal 20 und es ist nach der Lehre ihre erste Stelle. Sie hat blonde, schulterlange Haare, trägt eine Nerdbrille, die ihr sehr gut steht. Sie hat ein süßes Gesicht.

Ich beobachte sie im Spiegel wie sie meine Haare zart durchfährt und die Strähnen nimmt und schneidet. Wenn sie ein bisschen schräg vor mir steht, um vorne was zu schneiden, …

Sexd

Der Strip – Fick Geschichten

Ich sitze auf dem Sofa und höre gerade etwas Musik. Du kommst ins Zimmer. Du spürst, wie dich die Wellen der Musik mitnehmen. Der intensive Bass lässt deinen Körper vibrieren. Du schaust mich an, ich schaue dich an. Du kommst auf mich zu. bleibst kurz vor mir stehen. Langsam fängst du an dich zu bewegen.

Im Takt der Musik…

Du bewegst dich immer mehr. Mir gefällt das sehr. Du spielst mit deinen Blicken. Sehr sexy! Aus meinem gefallen wird langsam Erregung. Du fängst langsam an deinen Körper zu streicheln. Erst am Hals, fährst mit der Hand über deinen Körper. Immer …

Mnilfek3

Das war eine meiner Fantasien

Es war mal wieder soweit, der regelmäßige Check beim Urologen stand an. Mit gemischten Gefühlen saß ich im Wartezimmer. Der Urologe war schon etwas älter und ging auch nicht so zimperlich mit einem um. Ich erinnere mich noch gut an das letzte Mal, die Untersuchung der Hoden war noch lange danach schmerzhaft und an die Prostata- Untersuchung wollte ich nicht denken!
Mein Name wurde ausgerufen und ich ging ins Untersuchungszimmer. Ich hatte das Zimmer anders in Erinnerung, die Wände waren in hellen Farben gestrichen, neue Möbel waren aufgestellt und die steinalten Poster mit Köperquerschnitten wurden durch moderne und auch schöne …