Mein abenteuerlicher One Night Stand



Ich konnte nicht aufhören, sie zu vögeln. Das Gefühl, als mein harter Schwanz in ihre Pussy eindrang, war unglaublich. Diese Chance, ein so junges Mädchen zu vögeln, kam nicht alle Tage und ich musste sie definitiv nutzen.

One Night StandSie war gerade mal 23 Jahre alt und ich war 62. Mein Alter spielte aber keine Rolle, denn ich wusste trotzdem noch genau, wie man Sex hat und wie ich meinen Penis benutzen kann.

Sie war unglaublich heiß mit ihren langen Beinen, die endlos erschienen. Ihr Körper war für mich wie ein Wunderland. Ihr Arsch war der geilste Hintern, den ich je gesehen habe: schön und rund, aber fest und hatte genau die richtige Größe, wenn ich sie von hinten ficken würde.

Ihre Titten waren groß und rund und ich wusste zwar nicht, welche Körbchengröße sie hatte, aber ich konnte die Brüste mit meinen Händen umschlingen, kneten und ihre Titten in der Mitte mit meinem Penis ficken. Dann gab es noch ihre Brustwarzen.

Sie hatte wunderschöne rosafarbene Nippel, die perfekt zu ihrem Mund und ihren Lippen passten.

Continue reading „Mein abenteuerlicher One Night Stand“



Tagged : / / /

Mein kleiner Freund



Die Geschichte ist nicht von uns, haben sie gefunden….. ich(w) finde es geil 2 Männern und die Geschichte würde ich gern mal erleben… also viel spass und wix schön;-)

Es war Samstagnachmittag, als das Telefon klingelte. Einer unserer ältesten Freunde war am anderen Ende.

„Wir müssen wieder mal gemeinsam ins Kino. Habt ihr nicht Lust mitzukommen?”

Spontan sagte ich zu.

Immer noch besser als gelangweilt vor der Glotze zu hängen.

“Ich bestelle gleich die Karten und hole euch um halb Acht ab.” meinte er kurz angebunden und legte auf.

Meine Frau Helge moserte zwar, wie immer, wenn etwas so spontan abgemacht wird, aber dann überlegte sie sich, dass es ihr wahrscheinlich doch keinen Spaß machen würde allein zu hause rumzuhängen.

Sie kam also mit.
Continue reading „Mein kleiner Freund“



Tagged : / / / / /

Fickfest mit einem Kunde



In einer Nachbarstadt gibt es alle paar Jahre ein Altstadtfest. Claudia und Ich waren am frühen Nachmittag hingefahren, und wanderten schon seit einigen Stunden durch die Stadt. Es war ein wunderschöner Tag, vielleicht 28°C, hin und wieder strich ein leichter Wind durch die Straßen. Wegen der Hitze hatten wir reichlich getrunken, zuerst meist Radler, aber nach der 3ten Halben wurde uns das zu süß, und wir stiegen auf ein normales Bier um. Claudia setzte sich an einen Tisch, während ich 2 Bier holte. Sie wollte nicht mehr neben mir warten, da sie langsam ziemlich beschwipst war. Als ich mit den beiden Getränken an den Tisch kam, sah ich , dass Claudia sich genau gegenüber eines meiner Kunden gesetzt hatte.
„Hallo Herr Nollau“ begrüßte ich ihn.
Claudia drehte sich zu mir um, dann zu Herrn Nollau.
„Ihr kennt euch?“ fragte sie grinsend „dass is ja witzig“.
Ich setzte mich, und wir fingen an zu plaudern. Ich stellte die Beiden einander vor.
„Das ist meine Frau Claudia, und das ist … mein Zwilling“ sagte ich zu Claudia.
„Oh“ sagte Claudia, und bekam einen roten Kopf, lächelte verlegen.
Vor einiger Zeit hatte Herr Nollau meinen FTP-Server für Bilder verwendet, die er seiner Freundin schicken wollte. Er hatte Dateien hochgeladen, die sie nicht aufbekommen hatte, und hatte mich um Hilfe gebeten. Die Bilder, die ich dazu natürlich laden musste, hatte ich Claudia gezeigt, und wir stellten fest, das sein Schwanz meinem schon sehr ähnlich sieht. Das wiederum hatte ich auch Herrn Nollau erzählt, dass Claudia die Bilder gesehen hatte. So saßen sich die Beiden nun mit etwas röterem Kopf als üblich gegenüber. Ich hob das Glas.
„Auf die Zwillinge! Prost“ Wir stießen an, und nach und nach wurden wir alle lockerer und konnten uns wieder normal unterhalten.
Da es mittlerweile recht spät geworden war, schlossen die Buden nach und nach, und wir saßen auf dem Trockenen. Continue reading „Fickfest mit einem Kunde“



Tagged : / / / /

Alte Liebe



Freitag, 14.00 Uhr in Karlsruhe, ich stand am Empfang vom Hotel und wartete darauf einzuchecken. Ich hatte mich für eine Fortbildung angemeldet und an diesem Wochenende sollte sie stattfinden.
Vor mir stand eine Frau, dunkelblonde Haare, soweit man es von hinten erkennen konnte, eine gute Figur. Wir wurden beide gleichzeitig nach vorne gebeten. Als ich meinen Anmeldebogen nahm, um ihn auszufüllen, hörte ich, wie sie sagte: „Guten Tag, mein Name ist Dagmar G, ich habe ein Zimmer für das Wochenende reserviert.“ Den Namen kenn ich doch, ich drehte meine Kopf zur Seite und versuchte ihr Gesicht zu sehen, sah aber nur ihr Profil. Trotzdem glaubte ich sie zu erkennen. Daggi, meine erste große Liebe, ok, 25 Jahre her, aber die erste vergisst man nicht. Wie finde ich es jetzt heraus, ob sie es ist, oder nicht? Die Überlegung dauerte zu lange, die nette Dame an der Rezeption sagte: „Hier ist Ihr Schlüssel für das Zimmer Nr. 348, wir wünschen einen schönen Aufenthalt.“ Dagmar(?) nahm den Schlüssel, bedankte sich und ging zum Fahrstuhl. Chance vertan.
Continue reading „Alte Liebe“



Tagged : / / / /

Eine ältere Dame



Hallo, ich heiße Sven, bin 25 Jahre alt. In diesem Haus ist ein ständiges Kommen und Gehen, die Nachbarn wechseln am Fließband. Vor etwa 4 Wochen zog dann eine ältere Dame neben mir ein und ich half Ihr, da ich Zeit hatte, mit den Möbeln, dem Streichen und was sonst noch so an fiel. Zugegeben, eigentlich stehe ich nicht auf ältere Damen, besonders nicht auf Frauen Ihres Alters, doch bei Julia war alles ein wenig anders, Sie war heiß. Mit Ihren gut 60 Jahren hatte Sie eine tolle Figur, ein hervorragendes Fahrgestell, sah bildhübsch aus und wir lagen auf der selben Wellenlänge, kamen uns beim Einzug manchmal schon sehr nahe. Sie fragte sich immer wieder, wieso so ein junger, netter und gut gebauter Mann wie ich, noch keine Frau an Seiner Seite hatte, was ich mich übrigens auch schon einige Male fragte.
Continue reading „Eine ältere Dame“