Sex Geschichten und erotikgeschichten

Kostenlose Sexgeschichten nur für Erwachsene

tante

Meine Geschichte mit Oma

Es passierte letztes Wochenende, als ich mit ein paar Bekannten bei mir im Garten auf ein Bier zusammensaß. Dabei war Manuel er ist 42, Sylvia auch um die 40 Jahre, Elke 68, die Mutter von Sylvia und ich 30 Jahre.

Eigentlich besuchten mich Elke und Sylvia um ein weing zu plaudern und Manuel, der gleich in meiner Nachbarschaft wohnt gesellte sich kurz darauf zu uns.

Schon vor c.a. 2 Jahren hatte ich einmal mit Elke (damals 66) geknutscht, als wir betrunken waren. Seit damals ist aber leider nie mehr etwas passiert, da sich die Gelegenheit nicht ergeben hatte.

Als Manuel …

Mama’s Knackarsch

Dies liebe Leser, ist meine erste Geschichte, also bitte ich um etwas Nachsicht bei der jedoch sehr erwünschten Kritik. Diese Geschichte wird in mehreren Teilen veröffentlich und beginnt in diesem für manche vielleicht ohne genug Action, doch ich denke wem dieser Teil schon gefällt, der wird von den weiteren bestimmt nicht enttäuscht werden. Viel Spaß beim Lesen:

Ich wachte auf und war noch fast genauso gut gelaunt wie ich gestern ins Bett gegangen bin und obwohl ich fast zwei Flaschen Chardonnay alleine getrunken hatte, hatte ich gegen jede Erwartung keine Kopfschmerzen. Ich drehte mich auf den Rücken und strecke mich …

Wie Ich zur Milchstute wurde – Meine Tante und Ihr Lover 2.

Ich war so in Rage vor Lust, das ich gar nicht wahrnahm wie auf einmal der Lover meiner Tante wieder zu uns in den Raum kam um alles zu filmen. Bis ins kleinste Detail nahm er alles auf wie meine Tante genüsslich an mir herum knabberte.

Dann wechselten die beiden sich untereinander ab und erst jetzt als er mir seinen halb steifen Schwanz unter die Nase hielt, nahm ich war das er wieder im Raum war.

Gehorsam aber auch begierig öffnete ich meinen Mund und fing an genüsslich an seinem Schwanz zu saugen und zu lecken. Jetzt spielte meine Tante …

Wie Ich zur Milchstute wurde – Meine Tante und Ihr Lover

Hallo Leute, mein Name ist Claudia. Ich möchte Euch heute über die für mich wichtigen Ereignisse und Erlebnisse aus meinen aller letzten Sommerferien erzählen und wie ich durch diese, zu einem geilen und verfickten Ponygirl geworden bin. Das alles liegt jetzt 3 Jahre zurück. Ich war gerade mal 18 Jahre alt, sah aber mit meinen 178 cm auf denen ich meine 63 kg verteilt hatte wesentlich älter aus.Meinen blondierten Harren und meine Oberweite von 80 C taten ihr übriges dazu.

Ich hatte gerade meine Abitur in der Tasche gehabt und sollte in drei Wochen meine Lehre, in der nähe von …

Ein Campingausflug mit zwei heißblütigen Milfs 1.

„Josheph, komm mal die Mutter von Joey ist am Telefon. Es geht um euren morgigen Camping-Trip“ höre ich die laute deine Stimme meiner Mutter durch meine halb geöffnete Tür hineinschallen.

„Komme Mum“ rufe ich zurück und erhebe mich von meinem Bett auf dem meine halbgeöffnete Tasche liegt, in dem ich bis gerade eben Klamotten hineingelegt habe.

Schnellen Schrittes trete ich aus meinen Zimmer und flitze die gewölbte Holztreppe hinunter bis ich das Wohnzimmer erreiche in dem bereits meine Mutter wartet und mir das schnurlose Telefon entgegenstreckt.

„Hallo“ sage ich leicht außer Atem nachdem ich das kalte Plastik des Telefons an …

Geile tante 2.

Ein Geburtstag wie jeder andere… Oder?Schon während der Autofahrt zur Arbeit hörte ich erstmals mein Handy in der Handtasche neben mir vibrieren. Es war nicht überraschend, eine SMS von jemanden zu erhalten, mit dem ich das ganze Jahr über nahezu keinen Kontakt hatte. Über die Jahre hatte ich festgestellt, dass diese Leute sich meist als Erstes bei mir meldeten und mir zu meinem Ehrentag gratulierten. Ich malte mir immer aus, wie sie in der Früh die Erinnerung auf ihrem Handy sahen und direkt ihre Glückwünsche versendeten, bevor sie es über den Tag hinweg noch vergessen würden.

Allerdings war diese Vorgehensweise …

Die geile nachbars Milf

Aber erst einmal von Anfang an, ich bin gerade 18 geworden und wohnte mit meinen Eltern in kleinen Randstadtteil der etwas gehobenen Klasse. Ich ging regelmäßig zum Training und war deswegen auch gut in Form und war eigentlich bei den Mädels gut am Start, jedoch kam bei mir der besondere Reiz eher bei etwas reiferen Damen. So komm ich nun zu meiner Nachbarin sie war die Frau eines Geschäftsmannes der nur am Wochenende zuhause war und hatte auch einen Sohn in meinem Alter mit dem ich öfter etwas unternahm und manchmal auch bei ihm zuhause war.

Seine Mutter war damals …

Gedanken an die Oma, die ihren Enkel großzog

Meine Oma, das war eine Frau.

Kurz nach meiner Geburt sind meine Eltern bei einem Autounfall gestorben, ich war grade ein halbes Jahr alt, und sie musste die ganze Verantwortung übernehmen. Oma war damals grade von meinem Opa geschieden worden, der hatte andere Interessen als sich um sie zu kümmern, und so hatte sie mit grade 38 mich kleinen Schreihals am Hals.

Sie hat das ganze aber wohl gut hinbekommen, denn ich hatte den Kindergarten, die Grundschule und auch das Gymnasium überlebt.

Als ich ca. 12 war, ging es Oma mal ging schlecht. Um ihr zu helfen und sie zu …

Sie zeigt ihrer Tante, was ihr Lust bereitet.

Ich freute mich, als sich Bianka bei mir ankündigte. Ich habe sie nie als meine Tante und die jüngere Schwester meiner Mutter wahrgenommen, sondern vielmehr als Vertraute und gute Freundin. Sie war ein gutes Stück jünger als meine Mutter und zwischen uns lagen knapp zehn Jahre. Meine Tante ist ein umtriebiger Mensch, ist ständig unterwegs, probiert sich in vielen Berufen aus, wechselt ihren Wohnsitz regelmäßig und kommt selten zur Ruhe. Nach einem längeren Aufenthalt in Übersee war sie vor einigen Tagen in ihre Heimatstadt zurückgekehrt, und bevor sie ihre Schwester besuchen würde, wollte sie einen Tag bei mir vorbeischauen. Natürlich …

Tante Rosi und die Familienfeier

Schmusemusik füllte den Raum mit seinem charakteristischen Klang. Der Partykeller zeigte alle Spuren einer wilden Familienfeier. Dunstschwaden von Zigarettenrauch und der Geruch von Schweiß und Alkohol lagen in der Luft. Onkel Gustav lümmelte betrunken auf einem Stuhl und schlief. Cousine Paula knutschte mit ihrem Freund hemmungslos auf dem Sofa. Mutter Claudia war mit mehreren anderen Frauen in die Küche verschwunden und wuschen bereits das Geschirr ab. Andere Gäste hatten sich bereits verabschiedet oder diskutierten wild miteinander, während sie auf den bereitgestellten Bierbänken saßen und eine Zigarette nach der anderen vernichteten. Eine mollige Frau mittleren Alters schmiegte sich an den hochgewachsenen, …