Sex Geschichten und erotikgeschichten

Kostenlose Sexgeschichten nur für Erwachsene

Maria war das, was man ein „wohlbehütetes Mädchen“ nennt

Maria war das, was man ein „wohlbehütetes Mädchen“ nennt. Sie hat ein freundschaftliches Verhältnis zu ihrer Mutter und geht ihren Weg. In ihrer Freizeit tanzt sie HipHop – wann immer und wo immer sie kann: nachmittags in Tanzschulen, abends in der Disco. Sie ist zuverlässig und macht keine unüberlegten Sachen. Und dabei ist sie cool und sexy. Ihr Blick ist nicht arrogant, aber ein wenig – nennen wir es anspruchsvoll.

Ihre hohen Ansprüche an sich selbst und an das Leben sind das Einzige, was ihr im Weg steht.Die höchsten Ansprüche hat sie an Männer und deshalb ist sie mit ihren 20 Jahren Jungfrau. Noch – denn das wird sich bald ändern: Maria hat sich das erste Mal verliebt. In einen Schwarzen. Er tanzt mit ihr und er ist der erste, der all ihre Erwartungen erfüllt: natürlich ist er der beste HipHop- Tänzer, den Maria kennt. Er lebt in der Stadt, ist kultiviert, sieht gut aus und benimmt sich wie ein echter Gentleman.

Es wird kein Weg daran vorbei führen, dass er und Maria bald eine Beziehung eingehen. Sie wird sich küssen lassen, sie wird berührt werden und es wird ihr gefallen.

Aber da beide keine Kinder mehr sind und er vor allem schon Erfahrung hat, wird es nicht lange bei harmlosen Schmusereien bleiben…

Wenn er einfühlsam ist, wird er ihre Unerfahrenheit bald spüren und zumindest so tun, als habe er unendliche Geduld. Er wird seine Sehnsucht spüren und sie zügeln, während er Maria küsst und ihr Gesicht und ihren Hals streichelt. Natürlich kann er sie an sich ziehen und den prall gefüllten Teil seiner Hose an sie pressen – aber er muss erst sehen, wie sie darauf reagiert.

Irgendwann wird sie auf jeden Fall bereit sein. Sie werden irgendeine Wohnung für sich allein haben, Musik hören und kuscheln.

Sie wird sich nicht wehren, wenn seine zärtliche Hand mit der dunklen Haut unter ihren Pulli gleitet und ihr den Rücken massiert. Sie wird sich näher an ihn schmiegen und wildere Küsse fordern.

Wenn sein Timing stimmt, wird sie sich gegen gar nichts wehren. Aber kann man von einem jungen, geilen Mann Timing erwarten?

Sie wird es genießen, wenn er irgendwann von ihrem Rücken aus mit den Händen nach vorne wandert. Wahrscheinlich warten ihre Brustwarzen schon aufgerichtet darauf, endlich liebkost zu werden.

Sie wird bald nackt sein: Ein Pulli und ein Trägertop sind schnell ausgezogen und BHs trägt sie nie.

Er wird verrückt nach ihr sein. Ihre schlanke Gestalt und die weiße Haut sind sicher genau das, was mit ihm die Pferde durchgehen lässt.

Sicher wird sie seinen Oberkörper streicheln – vielleicht wird sie seine Hose öffnen.

Vielleicht ist sie schärfer, als man es einem wohlbehüteten Mädchen beim ersten Mal zugestehen würde – wer weiß?

Wie wird es sein, wenn sie seinen Prügel zum ersten Mal sieht?

Alle Mädchen sind bei diesem ersten Anblick erschrocken – aber Maria sieht einen schwarzen… und wird sich sicher sein, dass er nie dahin passt, wo er hin will.

Wenn er ein echter Gentleman ist, wird er Maria gut auf sein stattliches Glied vorbereiten.

Er wird alles zuerst streicheln: Ihre Brüste, ihren Bauch, ihren Po, ihre Beine.

Es werden wunderbare Gefühle sein, wenn seine weiche Handfläche in ihrem Intimbereich ankommt.

Wenn er wirklich geduldig ist, lässt er sie lange dort. Irgendwann ist auch Maria`s jungfräuliches Fötzchen feucht. Dann kann er mit einem Finger in sie eindringen. Und sehen, wie sie darauf reagiert.

Er könnte sie auch überall küssen, ihre Hand an seinen Penis führen oder einfach abwarten.

Aber schafft er das? Ist seine Geilheit auf dieses zarte Mädchen so lange beherrschbar? Womöglich spritzt er ab, sobald sie ihn berührt oder früher – auch er ist noch nicht so abgebrüht, dass er es schon lange hinauszögern kann.

Aber er ist jung und nach einem Erguss auch bald wieder einsatzbereit.

Es wird der Moment kommen, in dem Maria soweit ist, ihre Beine für ihn ganz breit macht und seinen Großen erregt und ein bisschen ängstlich in ihre enge Scheide eindringen lässt. Vielleicht seufzt sie leise, vielleicht schreit sie kurz. Er hofft, dass er diesen Widerstand spüren darf, bevor er ihn durchbricht. Und dann gehört ihm endlich ein Mädchen von Anfang an. Mit der Zeit werden sie viel Spaß haben und immer neue Sachen probieren. Er wird lernen, ihre erwachende Lust zu befriedigen.

Egal, wohin seine und ihre Wege führen und wieviele andere Partner sie haben werden:

Maria wird ihn nie vergessen; ihren Entjungferer vergisst keine Frau.

Er wird Maria für immer in Erinnerung behalten; sie war die erste, die er entjungfert hat.

Mir wird das erste Mal dieser 2 jungen Menschen auch nicht gleichgültig sein, denn ich bin Marias Mutter. Und ich wünsche meiner Tochter den Einstieg in ein erfülltes Sexleben mit Männern, die ihren Penis benutzen, um damit Frauen zu befriedigen. Ich wünsche Maria, dass sie nie auf einen der vielen Männer trifft, die Frauen benutzen, um nur sich selbst zu befriedigen.

(Visited 384 times, 5 visits today)
Tagged:

Related Posts