Sex Geschichten und erotikgeschichten

Kostenlose Sexgeschichten nur für Erwachsene

Oma Geschichten

Zuerst nur eine Massage, dann wurde es mehr. Marie genoß es!

Es ging eigentlich nur darum, einen Busch zurückzuschneiden, der auf Oma Marie’s Grundstück stand. Aber ich musste mit einer Massage „bezahlen“, aus der dann mehr wurde — zu meinem Erstaunen, und zu meinem Vergnügen!

Dass ich für die Wanderwege um meine Ortschaft herum zuständig bin und diese regelmäßig in Schuß halte, habe ich ja schon mal erzählt. Im Frühjahr wurden von der Gemeindeverwaltung ein paar Pfosten aufgestellt, an die neue Schilder für Wanderwege montiert werden sollten. Das Anbringen der Schilder war wiederum meine Arbeit.

Einen Pfosten, an einer Kreuzung mitten in der Ortschaft, haben die Bauarbeiter richtig ungeschickt gesetzt. Ja …

Alt und Jung

1000 Euro sind eine Menge Geld besonders wenn man wie ich eine junge Studentin ist. Aber so hart wie diese habe ich bisher noch nie mein Geld verdient.

Angefangen hatte alles als mich ein älterer Mann angesprochen hatte. Ich war gerade dabei meine Haare zu föhnen, nachdem ich schwimmen war. Er fragte mich gleich direkt ob ich nicht Lust hätte mich von ihn Fotografieren zulassen. Er sei Hobbyfotograf und würde gerne mal ein paar Fotos von mir machen. Nur einige Porträt und Mode Aufnahmen, nichts anstößiges und ich würde auch ein paar Abzüge bekommen und noch ein kleinen Honorar.

Erst …

Analsex mit einer 48 jährigen

Ich bin seit 8 Monaten mit meiner Freundin Elisabeth zusammen. Sie ist eine hübsche, erotische 48 jährige Frau mit blonden Haaren und blauen Augen. Ihre Brüste sind der Wahnsinn. Selbst in ihrem beachtlichen Alter stehen sie wie eine Eins. Außerdem sind sie unglaublich groß. Ihre BH-Größe beträgt 75 D. Einfach wundervoll. Auch ihr Hinterteil ist nicht von schlechten Eltern. Zwar ist ihr Arsch nicht mehr der Straffste, aber dafür unglaublich schön weiblich und groß. Ihr Kleidungsstil ist immer recht feminin und edel gehalten. Im Büro trägt sie am liebsten schicke Kostüme und in ihrer Freizeit durfte es gerne mal ein …

Ficken mit meinem Neffen

Grüße an alle, liebe Leser von echten Sexgeschichten. In dieser Geschichte werde ich Ihnen alle heißen Momente zwischen mir und meinem Neffen erzählen. Ich kann diese besonderen Momente, die ich mit ihr hatte, nie vergessen und ich genieße es wirklich, Sex mit ihr zu haben. Ich wollte und wollte es immer und konnte es endlich realisieren. Ich werde alle Details erzählen.

Es war anfang Jänner dieses Jahres, als ich die kündigung meiner Wohnung bekamm weil der Vermitter mir bescheid gab das er sie selber braucht.
Ich war verzweifelt, aber das war leider so ausgemacht, also heulte ich mich bei meiner …

Fick mit Mama

Ich bin Peter 19 Jahre alt und seit einem halben Jahr mal wieder solo.

Meine letzte Freundin hatte einen Studienplatz im Ausland bekommen und deshalb unsere Beziehung beendet.

Ich wohne noch im Hotel Mama. Meine Mutter, Karin, ist 37 Jahre alt und geschieden.

Sie sieht absolut gut aus und wirkt jünger, als sie ist. Es ist schon einige Male passiert, dass man sie für meine neue Freundin gehalten hat. Mein Sexualleben beschränkt sich zurzeit auf Handarbeit, was natürlich nicht gerade die Erfüllung ist. Bei meiner Mutter bin ich mir nicht so sicher wie es so läuft.

Sie ist zwar schon …

Mama’s Knackarsch

Dies liebe Leser, ist meine erste Geschichte, also bitte ich um etwas Nachsicht bei der jedoch sehr erwünschten Kritik. Diese Geschichte wird in mehreren Teilen veröffentlich und beginnt in diesem für manche vielleicht ohne genug Action, doch ich denke wem dieser Teil schon gefällt, der wird von den weiteren bestimmt nicht enttäuscht werden. Viel Spaß beim Lesen:

Ich wachte auf und war noch fast genauso gut gelaunt wie ich gestern ins Bett gegangen bin und obwohl ich fast zwei Flaschen Chardonnay alleine getrunken hatte, hatte ich gegen jede Erwartung keine Kopfschmerzen. Ich drehte mich auf den Rücken und strecke mich …

Wie Ich zur Milchstute wurde – Meine Tante und Ihr Lover 3.

Aus der Menge kontertet noch mal ein Anwesender 305.000 € worauf der Fremde gleichzog und sogar noch mal kräftig zulegte! Er rief in den Saal „325.000 €“. Wieder rumorte es in der Menge.

Doch niemand im Saal erhöhte weiter.

Der Auktionator grinste erneut hämisch und beeilte sich jetzt die Auktion zum Abschluss zu bringen.

Schnell sauste der Hammer runter und er rief dabei laut in den Saal „Zum ersten, zum zweiten und zum dritten, verkauft an den Mann im schwarzen Anzug!“

Die Anwesenden bildeten eine Gasse und standen regelrecht Spalier als der Typ zum Podest kam.

Ohne mit einer Wimper …

Luxus MILF mit dem Freund ihres Sohns

Cassandra genoss den Sonnenuntergang auf der Terrasse hinter ihrer Villa. Mit ausgestreckten Beinen und den Händen auf ihrem Bauch liegend, lauschte sie der Stimme aus ihrem Smartphone. Das Hörbuch war im letzten Kapital angekommen. Sie war in den vergangenen Stunden mehrmals in einen sanften Schlaf gefallen, weswegen ihr mache Passagen der Handlung fehlten, aber immer, wenn sie der weichen Frauenstimme zuhörte, erzählte diese von ausschweifendem Sex mit unglaublich einfühlsamen und potenten Liebhabern.

Die Erzählungen waren detailverliebt und nannten die Dinge beim Namen, ohne ordinär zu wirken. Vom Zuhören alleine stellte sich bei Cassandra keine körperliche Erregung ein, aber die vermittelten …

Mandy und ihre Stief-Oma

Das Schwimmen vor Sandra turnte mich jetzt nicht mehr so an wie noch vor einem halben Jahr. Also musste was neues her. Ein neuer Kick wurde gesucht.

Der kam auch – in Form meiner Oma. Eigentlich war sie meine Stief-Oma, die Stiefmutter meines Vaters. Unser Verhältnis war in den letzen Jahren eher schlecht gewesen. Und so beschloss ich, es etwas aufzupeppen. Als sie zu Besuch kam, wusste ich, dass sie jeden Nachmittag vor dem Abendessen schwimmen gehen würde. Sie brüstete sich immer und überall damit, dass „ihr Sohn“ ja „ein Haus mit Schwimmbad“ habe. Ich sagte Sandra ab. Dann ging …

Gedanken an die Oma, die ihren Enkel großzog

Meine Oma, das war eine Frau.

Kurz nach meiner Geburt sind meine Eltern bei einem Autounfall gestorben, ich war grade ein halbes Jahr alt, und sie musste die ganze Verantwortung übernehmen. Oma war damals grade von meinem Opa geschieden worden, der hatte andere Interessen als sich um sie zu kümmern, und so hatte sie mit grade 38 mich kleinen Schreihals am Hals.

Sie hat das ganze aber wohl gut hinbekommen, denn ich hatte den Kindergarten, die Grundschule und auch das Gymnasium überlebt.

Als ich ca. 12 war, ging es Oma mal ging schlecht. Um ihr zu helfen und sie zu …