Sex Geschichten und erotikgeschichten

Kostenlose Sexgeschichten nur für Erwachsene

Sex

Brav die Beine spreizen

Diese Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit und wurde von mir so erlebt. Viel Spaß!

Ich räkelte mich in den weichen Laken. Sie schmiegten sich sanft um meinen nackten Körper. „MAARIAAAA SCHLAMPE!“, hörte ich es von unten erneut. Es war wieder mal eine dieser Nächte, an denen er betrunken Heim kam. Er, das war mein Herr. Meine zweiter dominanter Mann in meinem Leben.

Brav die Beine spreizen Pornogeschichten
Jetzt polterte er die Treppe hoch und rief unentwegt nach mir, seiner Schlampe. Ich wusste, gleich würde die Tür aufgehen, er würde mich wecken und ich würde die decke zur Seite schlagen …

Sex

Ein junges Studentenleben

Anna ist ein 21 jähriges aufgewecktes junges Mädchen. 172cm groß, brünettes schulterlanges Haar, dezente Sommersprossen im Gesicht und einen wohlgeformten sportlichen Körperbau. Nie um ein Lächeln verlegen und immer gut gelaunt. Eine richtige Frohnatur. Obwohl sie gutbehütet aufgewachsen ist strebte Anna nach ein wenig mehr Freiraum in ihrem noch jungen Leben.

Die erste eigene Wohnung. Um sich den Freiraum leisten zu können jobbte Anna neben ihrem Sprachwissenschaften Studium in einem kleinen Restaurant. Anna hatte seit ihrem 17 Lebensjahr einen festen Freund, aber wie das so in einem jungen Leben ist ändern sich die Interessen ziemlich schnell und ihr Freund Tobias …

Frau Leckte Ihre Grosse Fotze Hd

Fick auf der Gartenparty

Axel und Britt hatten ihre Freunde wieder zur alljährlichen Gartenparty

in lockerer Runde eingeladen. Das Wetter war warm und leicht schwül.

Das Haus mit Garten lag etwas abseits. Tresen mit Barhockern sowie

breite Liegen luden zum Verweilen und Entspanen ein.

Die Runde war etwa

gleichaltrig zwischen 23 und 28 Jahren.

Gastgeberin Britt empfing ihre Besucher in einem eng anliegenden,

langen, den makellosen Körper abbildenden Kleid. Ihr schön gerundeter,

fester Po sowie ihre vollen, straffen Brüste kamen besonders zur

Geltung.

Axel trug wie oft bei derartigen Partys seine weiße weitgehend

durchsichte Hose.

Die durchaus imposante Männlichkeit wurde durch einen

Hoseneinsatz eingebettet, …

sprechen

Gefickt

Endlich ist es wieder soweit: Wir sehen uns wieder! Du warst ziemlich lange weg und dann war ich nicht da, aber jetzt ist das auch egal, denn wir haben ausgemacht, das wir uns am See treffen. Für mich geht nun wieder das Überlegen los was ich anziehe, wie ich mich rasiere (Glatt, Muster oder gar nicht) wobei gar nicht rausfällt, da ich weiß du magst das nicht so und was ich alles so einpacke… Ok ich entscheide mich für komplett, heute ganz oder gar nicht! Meinen neuen blau gemusterten Bikini und natürlich eine Decke zum drauflegen und ein paar Kleinigkeiten …

Halle Berry Topless Nudes 1

Geiles Wiedersehen

Ich traf Katharina zufällig im Supermarkt, nachdem wir uns 10 Jahre aus den Augen verloren hatten. Sie war seinerzeit wegen ihres Mannes aus unserer Stadt weggezogen. Beiläufig hatte ich zwar mitbekommen, dass diese Ehe wohl in die Brüche gegangen war und dass sie wieder zurückgekehrt war, aber als ich sie plötzlich vor mir auftauchen sah, war es doch eine große Überraschung.Sie schaute mich an: „David, bist Du das?“, fragte sie, „Mensch, wir haben uns ja ewig nicht mehr gesehen, wie geht es Dir denn?“ „Och, mir geht es ganz gut“, log ich, ich wollte ihr ja nicht gleich auf die …

Hotel

Die Lady und die Hure

Es war der Morgen eins wunderbar sonnigen Tages in Königsmund,als sich der Hofstaat um König Joffrey am Hafen versammelte,um Myrcella,die jüngere Schwester Joffrey´s,zu verabschieden.Sie war zwar geistig etwas zurückgeblieben,da auch sie aus der inzestuösen Beziehung ihrer Mutter mit deren Bruder stammte,doch sie war ** wirklich ansehnliches junges Mädchen.So war es ** leichtes Spiel für ihren Onkel Tyrion Lannister,ein Ehe mit Trystan Martell **zufädeln.Nachdem das Schiff,welches Myrcella nach Dorne bringen sollte,den Hafen verlassen hatte,ging Joffrey,an der Spitze seinr Entourage aus einältigen Hofschranzen und Speichelleckern,in Richtung des Tempels,wo ** Gottesdienst stattfinden sollte,um für ein sichere Reise Myrcella´s zu beten.Cersei und Sansa blieben …

uberlassen_Zimmer

Das Beste Zimmer

Anke Naujack nahm einen Schluck von dem heißen Kaffee und zog dann den Fotoumschlag ausihrer Handtasche. Es waren die Bilder, die sie von dem Schul-Abschluss ihres Sohnes Chrissy in dervergangenen Woche gemacht hatte. Das was ihr am besten gefiel, war die ihres Mannes Frank und ihres Sohnes zusammen. Sie staunte über ihr Aussehen. Sie waren sich ähnlich genug, um Zwillinge zu sein. Gleicher Muskelaufbau, gleiches blondes Haar und gutes Aussehen, gleiche Haltung und obwohl das Bild es nicht zeigte, der selbe feste Arsch, dachte sie mit einem Kichern. Nur eine Nahaufnahme hätte Frank geschwollene, rot umrandete Augen und weniger enge …

cicko

Meine Freundinnen und ich

Ich bin Mitte zwanzig und erzähle euch hier ein bisschen von meinen sexuellen Erfahrungen in meiner Schulzeit. Mein Äußeres ist geprägt durch lange blonde Haare, blaue Augen und einer kurvigen sexy Figur. Ich bin Alisa, mache gerne viel Sport, trainiere viel im Fitnessstudio und gehe auch gern joggen und schwimmen. Am liebsten ziehe ich mich sportlich-elegant an, mein Schrank ist richtig voll mit Klamotten. Ich lege auch viel Wert auf Unterwäsche. Ich habe eine ganze Kommode nur für meine Unterwäsche und meine Reizwäsche, wobei ich eigentlich sagen muss, dass ich – wenn man es genau nimmt – nur Reizwäsche besitze. …

Rebecca Moore And Stacey Saran Fuck Stepson In The Tub Model Large

Ein supergeiles Dinner

Beinahe drei Wochen war es her, seit ich bei der schönen reichen Frau die Klimaanlage installiert und sie mich im Anschluss verführt hatte. Oft habe ich während der drei Wochen an diese Anette gedacht. So herrlichen Sex hatte ich mit meinen fünfundzwanzig Lenzen noch niemals gehabt wie mit dieser Mitvierzigerin.

Beim Durchsehen meiner Post öffnete ich einen anonymen Briefumschlag. Fast wäre er im Papierkorb gelandet, weil sich manche Firma solcher anonymen Briefe zu Werbezwecken bedient. Der Inhalt riss mich vom Hocker. Ich ahnte den Absender schon nach der zweiten Zeile.

´Einladung zum erlesenen Nachtmahl!

Ich wage es, Dich zu einem …

rub a tug tub

Fick mit meinem Chef

Ich hielt an dem Tag, an dem sich mein Leben in eine andere Richtung drehen sollte, ein Schreiben eines großen Mineralölkonzerns in meinen Händen, welches mir der Postbote soeben per Einschreiben zustellte.
Nach meiner Ausbildung zur Industriekauffrau und einem mehrmonatigen Auslandspraktikum, bewarb ich mich vor zwei Monaten auf die Stelle einer Teamassistenz in der Firmenzentrale dieses Mineralölkonzerns in Hamburg.
Trotz meiner knapp 22 Jahren hatte ich doch schon einige Erfahrungen gesammelt, die ich in meinem Vorstellungsgespräch in die Runde geworfen hatte. Zurückhaltend, aber doch mit einem vernünftigen Maß an Selbstvertrauen, hatte ich damals, so denke ich zumindest, doch irgendwie einen …