Die sexhungrige frau



Sie brauchte es sehr oft. Auch heute war wieder so ein Tag. Sie schlief nackt, wie immer, denn sie mochte es wenn das Bettzeug bei jeder Bewegung ihre nackte Haut streichelte. Besonders an den Innenseiten ihrer Schenkel mochte sie das. Manchmal spreizte sie die Beine dann etwas weiter, und wenn das Tuch dann ihre Schamlippe streifte, wurde sie gleich ganz feucht. So war es auch heute morgen wieder. Schon beim Aufwachen merkte sie, wie naß ihre Ritze mal wieder war, und nur mit Mühe konnte sie der Lust widerstehen, an ihren Brüsten und den steif aufgestellten Nippeln zu spielen.

Sie wußte, wenn sie der Versuchung einmal nachgab, dann würde es länger dauern…. Sie mußte aber in die Firma. Sie arbeitete als Putzfrau, und ihre Chefin, die Verwaltungsleiterin, hatte sie schon im Visier, seit sie es mit den Anfangszeiten nicht so genau genommen hatte… Also flott fertiggemacht und los…Ein Mann? Ein fester Partner in ihrem Leben? Einerseits wäre es schön einen zu haben der immer da wäre, wenn sie mal gefickt werden wollte. Aber so ging das ja nicht.
Continue reading „Die sexhungrige frau“

Tagged : / / / / / / / / / / / / / /

Dreier mit Mutter meiner Freundin und ihrem Schwieger



Ich möchte euch heute eine Geschichte erzählen die ich am Samstag den 19. 08. 2017 so erlebt habe. Am Samstag hatte Sabine die Mutter meiner Freundin uns alle Eingeladen zum Essen unter den Anwesenden gehörten Meine Freundin Celine ihre Schwester Yasmin die mit ihren Freund Timo gekommen ist da ihre andere Schwester nicht kommen konnte da sie frisch Mama geworden ist war aber ihr Ehemann Cem da. Wie er sagte „Heute ist Freistunde“. Alle waren ganz Entspannt und Fröhlich drauf es wurde gelacht gegessen getrunken.

Da es etwas später wurde sind ihre Schwester Yasmin und ihr Freund Timo gegangen. Timo war unsere Stimmungskanone da er ordentlich mit Sabine und Cem gebechert hat. Wir waren alle schon etwas mitgenommen da Timo weg war bis dann Sabine doch Vorgeschlagen hat dass wir Ausgehen sollten aufm Hamburger Kiez. Hatten alle unser Spaß haben uns alle gut Amüsiert am meisten der Cem. Gegen 3 Uhr morgens sind dann alle ins Taxi ab nach Hause zur Sabine da meine Freundin etwas gezickt hat da sie Müde wurde.

Meine Freundin und ich direkt ins Zimmer von ihr und die anderen Sabine und Cem haben weiter gefeiert im Garten. Ehrlich gesagt war ich schon etwas Eifersüchtig auf Cem da er mir Sabine jetzt alleine war denn da meine Freundin noch Zuhause wohnt und ich auch öfters Übernacht bin weiß ich genau was für ein Flittchen die Sabine ist öfters habe ich sie schon Nackt gesehen und auch mitbekommen dass sie oft Herren Besuch hat. Continue reading „Dreier mit Mutter meiner Freundin und ihrem Schwieger“

Tagged : / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

Von der Stiefmutter zum Sex mit Natursekt verführt



Der Bus, den Tim nehmen wollte, kam nicht und da die Linie nur alle 90 Minuten befahren wurde, ging er zurück ins Gymnasium und vertrieb sich die Zeit mit seinen Klassenkameraden. Er ärgerte sich, dass er erst 18 Jahre alt war und erst in einiger Zeit seinen PKW Führerschein machen konnte, weil es am nötigen Geld mangelte. Er würde also auch zu spät zum Sport kommen und das lohnte sich nicht mehr. Mürrisch nahm er den nächsten Bus und fuhr nach Hause.

Von der Bushaltestelle war es ein guter Kilometer und Tim genoss die Sonne. Er schaute zwei Mädchen aus der Nachbarschaft nach, die ihm entgegenkamen und ihn grußlos links liegen ließen. Er kannte die beiden seit tagen und beide waren inzwischen sehr begehrenswert. Ihre Brüste hatten eine wunderbare Größe und Position bekommen und beide wussten, was sie anzuziehen hatten, um ihre Wirkung zu entfalten. Leider ignorierten sie ihn. Tim öffnete die Hauseingangstür des elterlichen Reihenhauses, zog die Schuhe aus und ging in den Flur.

Auf Essen brauchte er nicht zu hoffen, denn er wurde ja nicht erwartet. Er hörte Geräusche aus dem Arbeitszimmer und stieg ins Obergeschoss. Die Tür zum Arbeitszimmer war nur angelehnt und bevor er sie öffnete, wurden die Geräusche deutlicher. Er nahm Stöhnen und schweres Atmen wahr. Vorsichtig öffnete er neugierig die Tür einen Spalt und seine Augen weiteren sich. Er sah seine Stiefmutter fast nackt und mit gespreizten Beinen auf dem Schreibtischstuhl sitzen. Das Notebook seines Vaters stand vor ihr und darauf lief ein Porno, während sie sich augenscheinlich befriedigte, was Tim aber nicht sehen konnte. Continue reading „Von der Stiefmutter zum Sex mit Natursekt verführt“

Tagged : / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

Fotografiere meine Frau



Die beiden machten eine Pause in der Küche des Studios. Es war natürlich keine echte Küche, eher eine Ecke mit Wasseranschluss, Kaffeemaschine, Tisch und zwei Stühlen. Man oder frau durfte rauchen, auf dem Tischchen standen Kaffeebecher und Aschenbecher in friedlichem Durcheinander. An den Wänden klebten Arbeitsabzüge seiner besten Fotos. Kurz, es herrschte eine gemütliche Unordnung.
Sie sass lässig hingegossen in einem der beiden Stühle, er ihr gegenüber. Sie trug einen langen, ihr viel zu großen Bademantel, der eigentlich seiner war. Sie konnte sie sich in das große flauschige Ding richtig schön gemütlich einmummeln. Ihr eigener seidener Morgenmantel wäre sicherlich eleganter gewesen, viel eleganter sogar, aber dies war „Arbeit“ respektive Pause von der Arbeit, Eleganz war vor der Kamera wichtig, hier und jetzt nicht. Jetzt war einen Moment lang Entspannung angesagt.
Und sie musste sich ein wenig entspannen, wieder locker werden, denn sie hatte heute schon für mehrere Fotoserien posiert. Die Arbeit als Fotomodell ist viel anstrengender als sich junge Möchtegern-Modell vorstellen – das ist nicht nur Ausziehen, Hinstellen oder –legen und den Rest macht der Fotograf. Modellsein ist knochenharte harte Arbeit! Frau muss sich sehr konzentrieren dabei. Und Konzentration macht müde!
Unter dem dicken Bademantel war sie fast nackt. Continue reading „Fotografiere meine Frau“

Tagged : / / /