Sex Geschichten und erotikgeschichten

Kostenlose Sexgeschichten nur für Erwachsene

Pissen

Ihr 1. Mal BDSM

Die SchulleiterinIch war für einen Bekannten für 8 Wochen als Hausmeister einer Schule eingesprungen. Der Job ging von kurz vor bis kurz nach den Sommerferien. Da in den Ferien eine Kinderbetreung stattfand musste ich anwesend sein. Es war der erste Freitag nach Ferienbeginn, ich war auf meiner Rund um alles abzuschließen. Als ich durch die Schule ging hörte ich aus dem Raum der Schulleiterin ein stöhnen. Die Türe war nur angelehnt. Ich öffnete sie und blieb erstaunt stehen.

Die Schulleiterin eine mollige ca. 60 Jahre alte Frau, saß vor ihrem PC und schaute sich einen Pornofilm an in dem eine …

Zwei XXL Schwänze für meine muschi

Die Klappe in der TürEine Kurzgeschichte von Gazonga, Frühling 2019Mary kam an diesem Freitag ein bisschen früher als üblich in ihr neues Heim, ein Einfamilienhaus im ländlichen Raum. Kein Nachbar war näher als 500 m und dichter Bepflanzung ihres großen Gartens machten das Haus zu einer Provinzidylle. Die Kinder waren von Freitag bis Sonntag bei den Großeltern und ihr Mann hatte sich beruflich-bedingt bereits für den späten Abend angekündigt. Sie parkte den Wagen vor dem Haus.

Kaum stand sie vor der Eingangstür musste sie auch feststellen, dass sie ihren Haustürschlüssel den Kindern mitgegeben hatte. Ihr Mann war nicht in Reichweite …

Hausfrauen verführen mich

In meiner Antwortmail fragte ich genauer nach, denn ich erklärte ihr, dass ich mich gern vorbereiten würde und ich teilte ihr mit, wann ich telefonisch zu erreichen sei. Als das Telefon nun am vereinbarten Zeitpunkt klingelte, empfing mich eine samtig weiche Stimme und ich schätzte sie nach dem ersten Hören so auf ca. Ende Vierzig bis Anfang Fünfzig. Auf jeden Fall hatte sie einen erotischen Unterton und das Gespräch gestaltete sich beiderseitig sehr sympatisch.

Denn ich hatte durchaus das Gefühl, dass eine gewisse Chemie zwischen uns bestand. Nachdem wir uns beide nun vorgestellt hatten und auch schnell beim „Du“ (sie …

Nikoletta pisst beim Ficken

Nikoletta wollte doch tatsächlich einen Kuss von mir. Ich machte mich noch etwas zurecht und ging dann zu Ihr. Sie wohnt in der Wohnung gegenüber. Ich klingelte an der Haustür und Sie machte mir auf. Sie sah wie immer hervorragend aus, so wunderschön. Wir gingen ins Wohnzimmer. Ich warte. Komm schon. Küss mich. Aber nur auf die Wange, sagte Sie. Nur auf die Wange? Besser als gar nichts dachte ich mir. Ich ging auf Sie zu, sah Ihr in die Augen und küsste Sie zärtlich auf die Wange. Ich konnte nicht widerstehen und küsste Sie nochmal. Mein Mund wanderte runter …

Eine saftige Füllung mit Natursekt

Als Richie von der Arbeit kam, empfing seine geile Frau Birgit ihn schon pudelnackt an der Wohnungstür.
„Hey, Seemann, Lust auf einen Fick?“ und sie griff ihm an die Hose, packte seinen Schwanz, der nur durch die Berührung schon anfing, hart zu werden. „Klar, Süße, wer könnte Dir widerstehen?“ Er griff ihr zwischen die Beine und fühlte, dass sie bereits nass war. „Hast du wieder mit deinem kleinen Freund gespielt?“
Sie sah ihn aus großen unschuldigen Augen an: „Wenn Du auch so lange wegbleibst.. “ und schon hatte sie seine Hose geöffnet und seinen Schwanz freigelegt, auf den sie so …

Mein Leben als Wichser

Ich, der Wichser.
Diese Geschichte basiert auf Handlungen und Ereignissen meins Lebens als Wichser, die sich tatsächlich so zugetragen haben. Ich widme sie meinm allerbesten kleinn Freund, der mir auch im Alter immer noch viel Freude bereitet.
Mein Karriere als Wichser begann schon in frühester ***heit. Ich erinnere mich, schon als ein oder **jähriger Junge Spaß daran gehabt zu haben, an meinm winzigen Schwänzchen rumzuspielen. Das war natürlich noch kein Wichsen im üblichen Sinne, aber es wies schon in die spätere Richtung. Bald darauf kamen dann die üblichen Doktorspiele mit meinr Schwester (sie ist ein älter als ich) hinzu. Sie …

oma

Kaffee kochen

Es war ein großer Fernsehsender, in dem er arbeitete. In einer Konferenz wurde gerade die Programmplanung des übernächsten Monats besprochen. Er war für den Bereich Serien zuständig.
Es klopfte an der Tür und Direktor Schmidt sagte „Herein“. Durch die Tür kam Silvia, eine der Praktikantinnen von der Filmhochschule, welche die Firma jedes Jahr beschäftigte. Sie war recht zierlich. Ihre hochgesteckten Haare waren dunkelblond mit einem Stich von rot. Unter dem T-Shirt, welches sie trug konnte man kaum ihre Brüste erkennen und ihre recht unauffälligen Beine endeten unter einem schwarzen knielangen Rock.
Sie interessierte ihn nicht besonders, war nur eine Praktikantin …

sexe

Sex in der Therme

Dann ließ er ihre Haare los und wartete ab. Liliana rückte sich etwas zurecht auf ihren Knien, setzte sich aufrecht, legte den Kopf in den Nacken und sagte:“Bitte, kann ich meine Belohnung haben!?“ danach öffnete sie ihre Mund und streckte die Zunge vor. Mit einem breiten Grinsen beugte sich der Kerl über sie und schürzte seine Lippen. Dann ließ er unendlich langsam seine Rotze in ihren Mund und auf ihre Zunge laufen.

Ich ging wichsend näher ran und konnte Brocken in dem Schleim erkennen, den Lilli sich langsam in den Rachen laufen ließ. Als nichts mehr kam, schloss sie ihren …

tiitenű

Katrins Pissen Abenteuer

Hallo, ich bin die pissgeile Katrin. Diese Geschichte hat sich nicht exakt so zugetragen, ich habe viele kleinere Erlebnisse zu einer größeren Story verknüpft. Die einzelnen Szenen haben sich aber so oder so ähnlich abgespielt. Auch die handelnden Personen haben Vorbilder im realen Leben.
Also: Flashback, Anfang der 90er, kein Internet, keine Handys, … und viel mehr Langeweile als heute.

Aber nicht für uns! Los geht’s!

Melanie musste wieder auf den Sklavensessel. Zur Sicherheit hatten wir ihre Arme an den Lehnen fixiert, damit sie nicht auf dumme Gedanken kam.…

5TWfYlLA

Autobahn toilette

Das ist mein erster Versuch was erlebtes aufzuschreiben, ich hoffe es läßt sich gut lesen und meine Erregung vermitteln. Viel Spaß.

Am Dienstag letzter Woche war ich auf der Heimfahrt. Ich war schon länger unterwegs und merkte schon Verspannungen im Nacken und Lendenbereich. Am nächsten Parkplatz wird rast gemacht.

Nach 5 Minuten kam die Ausfahrt und ich Parkte gleich in der Nähe des WC-Häuschens. Da sich auch meine Blase bemerkbar machte, ging ich in eine Kabine. Beim pissen vielen mir die vielen Telefonnummern und Anzeigen an den Wänden auf. Ich merkte, dass mich das erregte.

Beim lesen spielte ich an …