Verzichtbare Momente im Leben



Es gibt Momente, auf die man im Leben locker verzichten kann, dieser gehörte dazu – dachte ich jedenfalls. Aber erstens kommt es anders, zweitens als man denkt…

Auch wenn es draußen ein wunderschöner Sonnentag war, so war ich doch froh nach einem anstrengenden Arbeitstag im Büro endlich nach Hause zu kommen und die Füße hoch zu legen. Meine Freundin würde erst spät Feierabend haben und wollte sich anschließend noch mit einer anderen Freundin treffen. Die besten Voraussetzungen also, es mir zu Hause mal wieder richtig gemütlich zu machen und sich einen guten Actionstreifen reinzuziehen. Der Kühlschrank war gut gefüllt — also konnte es nur noch gut werden — dachte ich jedenfalls…

Voller Vorfreude stieg ich die letzten Stufen zu meiner Altbau-Wohnung im dritten Stock hoch, als sich die Tür gegenüber meiner Wohnungstür öffnete. Unsere Nachbarin stand im Halbdunkel und bat mich mal kurz herein zu kommen. Vor der Tür stand mal wieder völlig lieblos hingeworfen ein Paar ihrer scharfen Stiefel. Diesmal ein lila-farbiges Paar Lackstiefel.

Wir kannten uns nur oberflächlich und in den letzten beiden Woche hatten wir während ihres Urlaubs auf die Wohnung aufgepasst. Ihr Kerl ist echt nett und hilfsbereit und sie ist eine wirklich Hübsche, hat irgendwie etwas Niedliches und legt sehr viel Wert auf ihr Äußeres — was wahrscheinlich an ihrem Job als Visagistin liegt.
Continue reading „Verzichtbare Momente im Leben“

Tagged : / / /

Meine migrant Frau verführt den Masseur



Wenn meine Frau und ich uns austauschen, gehen wir immer unsere unterschiedlichen Fantasien durch. Das war nicht immer so. Doch sind wir nun beide Ende 30 und nach einiger Zeit sind wir uns eben näher gekommen. Statt uns einfach unsere Fantasien mitzuteilen, spielen wir unsere Fantasien gerne im Schlafzimmer durch ohne sie vorher abzusprechen. Ob nun eine weitere Person erst zuschaut und dann dazustoßt, oder meine Frau jemanden flashed … Meistens besprechen wir es danach nicht mehr weiter, weil wir aus den Reaktionen schon merken, ob es auch für den anderen passt oder nicht. Und wenn es nicht passt, dann wird das auch kommuniziert. Sie sagt mir z.B. „ich fände es da geiler, wenn du mit im Raum gewesen wärst.“, oder ich deute darauf hin, dass sie da nicht zurückhalten muss, wenn sie weiter machen möchte. Das geht manchmal in ungeahnte Richtungen, hat aber den Vorteil, dass man realistischer die Fantasien beurteilen kann, anstatt es nur auf Basis des Gehörten zu beurteilen.

Wir sind beide sehr offen und haben uns gegenseitig versichert, dass wir für alles offen sein sollten, wenn es die Fantasie des anderen ist, auch wenn es erst einmal komisch klingt. Im Nachhinein, kann man ja immer noch sagen: „Das ist nicht meins!“. Ich dachte nicht, dass mich einmal eine Fantasie von Elif wirklich extrem überraschen könnte, doch war dem dann doch einmal so. Es war etwas, dass ich gar nicht auf dem Schirm hatte. Diesmal waren wir nicht „in action“ als Sie mir ihre Fantasie unterbreitete, sondern ich war im Homeoffice am Arbeiten, während sie gerade was zum Anziehen raussuchte. Dann kam sie plötzlich ins Arbeitszimmer mit einem eher konservativen Kleid — breit geschnitten und bis zu den Füßen gehend. Doch nicht das war das überraschende, sondern, dass sie einen Kopftuch trug. Ich blickte Sie überrascht an, während Sie mich anlächelte. Dann zog sie ihr Kleid hoch und eröffnete mir den Blick auf ihre blank rasierte Muschi. Ich schloss mein Laptop, da ich jetzt wohl eh nicht mehr arbeiten konnte.
Continue reading „Meine migrant Frau verführt den Masseur“

Tagged : / / / / /

Unsere junge Kollegin erlebt eine lustvolle Überraschung



In ihrem modern eingerichteten Büro lehnt sich Jennifer über den Tisch. Die junge Frau arbeitete noch an einem Dokument für einen neuen Auftrag und wollte fertig werden, bevor sie in zwei Stunden nach Hause fahren würde. Es war ein Freitagnachmittag und alle anderen Kollegen hatten für diese Woche schon Schluss gemacht.

Ihr knackiger runder Hintern ist in einen kurzen schwarzen Rock gezwängt. Sie trägt eigentlich nur kurze Sachen, es ist Sommer und heiss draußen und Jennifer kann es sich leisten, körperbetonte Kleidung zu tragen. Mit ihrem jungen, festen Körper braucht sie sich nicht zu verstecken. Angefangen von ihren Füßen, die mit durchscheinend-weiß lackierten Fußnägeln in einem Paar hochhackiger Riemchensandalen stecken, über ihre langen, sanft gebräunten rasierten Beine, ihre wohl geformten Hüften und den Pfirsichhintern, den sie einladend nach hinten streckt während sie am Tisch arbeitet; ihre runden, vollen Brüste, deren Nippel sich sogar durch den BH in dem knappen weißen Oberteil abzeichnn, bis hin zu ihrem wunderbaren Gesicht: Ihre braunen Augen, ihr Stupsnäschen und ihr ungeschminkter Kussmund werden von ihren langen dunklen Haaren eingerahmt.

Sie ist ganz in ihre Arbeit versunken und hört deshalb nicht, wie die Tür zu ihrem Büro geöffnet wird.
Continue reading „Unsere junge Kollegin erlebt eine lustvolle Überraschung“

Tagged : / / / / /

Kenia, Ich Komme!



Die junge Managerin folgt der Einladung des Hotelbesitzer Ehepaares und genießt den ersten Teil, die Massage.

Als Tanja am nächsten Morgen an der Rezeption die Einladung auf den Tresen legte und zusagte, entging ihr nicht das Lächeln des blutjungen, hochgewachsenen Einheimischen. Ebenso wenig sein kurzer, anerkennender Blick auf ihre Figur, die er in dem weiten Sommerkleid nur erahnen konnte. Sie konnte es sich nicht verkneifen, sich etwas vorzubeugen, damit er ihren weißen BH im Ausschnitt sehen konnte. Verlegen wandte er seinen Blick ab.

„Ist es Ihnen recht, wenn ich sie für 16 Uhr zur Ganzkörpermassage eintrage? Die Frau des Chefs, die die Leiterin der Wellness Abteilung ist, wird Sie dann selbst behandeln.“ Er ließ ihr gar nicht die Möglichkeit, die Wahl der Massageform zu bestimmen, zwinkerte ihr verschwörerisch zu. „Sie werden es genießen, sie ist eine Meisterin ihres Faches!“ Sie irritierte ihn, als sie erwiderte, „Haben Sie ihre Dienste auch schon in Anspruch genommen?“

Eine junge, hoch aufgeschossene, kenianische Schönheit mit kurz geschorenen, schwarzen Haaren begrüßte sie nach Betreten der großzügigen Wellness Abteilung, in der es exotisch nach den Aromen der Massageöle duftete. Tanja schätzte ihr Alter ähnlich dem ihren, Anfang Vierzig. Ihre Körperhaltung war die eines Modells, schlank, die kleinen Wölbungen ihrer Oberweite unter dem gelben T-Shirt mit dem tiefen Ausschnitt standen in keinem Verhältnis zu dem muskulösen Po, der die schwarze Shorts spannte.
Continue reading „Kenia, Ich Komme!“

Tagged : / / / /

Die geile Bbw aus dem Nachtclub



Normalerweise stehe ich ja eher auf schlanke Frauen – aber in diesem Fall hab ich echt mal eine Ausnahme gemacht. Das war so nicht geplant. Ich hatte es gar nicht darauf angelegt, ein Girl kennenzulernen. Ich fühlte mich eigentlich als Single Mann ganz wohl. Und wenn ich dann doch mal Lust hatte auf Sexkontakte, dann hatte ich auf jeden Fall auch gleich mehr Chancen bei den Weibern als die verheirateten Männer. Denn welche Frau möchte sich schon mit der Position als Geliebte abfinden, die immer in der zweiten Reihe steht?

Nee, also Junggesellen haben bei Frauen noch immer die besten Chancen. Auch wenn weder die Girls, noch die Solo Herren ans Heiraten denken. Man muss ja nicht gleich miteinander vor den Traualtar treten. Es geht einfach darum, dass man ja in der Liebe sowieso ständig damit rechnen muss, dass irgendwann Konkurrenz auftaucht. Bei Singles ist diese Konkurrenz aber wenigstens nicht die ganze Zeit schon da und im Zweifel auch noch automatisch in der stärkeren Position, denn auch die beschissenste Ehe ist eine starke Fessel – sonst würden sich mehr Leute daraus lösen. Und die Ehefrauen – oder auch die Ehemänner, wenn die Frau sich mit einem Seitensprung vergnügt – gewinnen eigentlich immer den Kampf gegen den Geliebten oder die Geliebte. Wie auch immer, an dem Freitagabend, als Markus mich fragte, ob ich nicht Lust hätte, mit ihm um die Häuser zu ziehen, hatte ich eigentlich überhaupt keinen Bock auf Kneipe oder so. ich brauchte gerade mal keine Frau, war überhaupt nicht aus auf Sexkontakte – und am Besaufen an sich kann ich sowieso nichts finden. Deshalb wäre ich lieber zu Hause geblieben und hätte mir irgendeinen Film auf DVD angesehen.
Continue reading „Die geile Bbw aus dem Nachtclub“

Tagged : / / / / / /