Fick mit Mama



Ich bin Peter 19 Jahre alt und seit einem halben Jahr mal wieder solo.

Meine letzte Freundin hatte einen Studienplatz im Ausland bekommen und deshalb unsere Beziehung beendet.

Ich wohne noch im Hotel Mama. Meine Mutter, Karin, ist 37 Jahre alt und geschieden.

Sie sieht absolut gut aus und wirkt jünger, als sie ist. Es ist schon einige Male passiert, dass man sie für meine neue Freundin gehalten hat. Mein Sexualleben beschränkt sich zurzeit auf Handarbeit, was natürlich nicht gerade die Erfüllung ist. Bei meiner Mutter bin ich mir nicht so sicher wie es so läuft.

Sie ist zwar schon öfters über Nacht weggeblieben, angeblich ne gut Freundin, aber im letzten viertel Jahr war sie eigentlich abends immer zu Hause.

Irgendwann in letzter Zeit fing es bei mir an, dass ich meine Mutter mit anderen Augen betrachtete. Ich versuchte sie in Unterwäsche oder vielleicht mal nackt zu sehen. Es gelang mir so gut wie nie. Continue reading „Fick mit Mama“

Tagged : / / / / / / / / / /

Meine Ex ist gerne nackt



Meine Exfreundin war relativ bekannt für ihren Nacktfetisch, den ich schon in meiner ersten Geschichte erwähnt habe. Sie lief häufig ohne Hose, also unten rum nur durch ihr ziemlich knapp bis meistens fast gar nicht mehr über den Hintern reichendes Oberteil bedeckt, rum. Dieser Fetisch entwickelte sich aber erst im Laufe unserer Beziehung. Ich glaube das folgende trug entweder zu dieser Entwicklung bei oder war halt dort schon vorhanden, nur anders.

Sie wohnte noch relativ lange zuhause bei ihren Eltern und diese fuhren im Sommer immer an die Nordsee. Ich hab die Gelegenheit immer genutzt einige Tage bei ihr zu übernachten. Sie wohnte in einem dieser dicht bebauten Neubaugebiete. Die Terrasse des Hauses lag nicht nach hinten raus, sondern seitlich des Hauses am Weg. Die lange Seite zeigte zu den Nachbarn.

An einem Samstag nach dem Frühstück war es ziemlich sonnig draußen und alle Nachbarn waren mit irgend einem Zeug beschäftigt. Die Terrasse lag eine kleine Stufen höher als der Rasen und meine Exfreundin hatte sich auf dem Rasenstück welches nicht am Wegesrand lag, sondern gegenüber etwas versteckter war, auf eine Matte auf den Rasen gelegt zum Sonnen. Die Stufe diente ein Bisschen als Sichtschutz gegen die Nachbarn. Sie hatte einen blauen Badebikini an. Mir war etwas langweilig, weil ich nicht so der Typ für Sonne bin. Ich guckte so was die Nachbarn machten und holte mir einen dieser riesigen grünen Liegestühle, die es irgendwie in allen gut situierten Haushalten gab, weil ich nicht auf so ner dummen Yoga Matte liegen wollte. Die geistig etwas benachteiligten Nachbarslümmel von der anderen Wegseite gegenüber wuschen ihre Polos und einer machte irgendwas im Garten. Nichts spektakuläres.
Continue reading „Meine Ex ist gerne nackt“

Tagged : / / / / / / / / / /

Geile tante 2.



Ein Geburtstag wie jeder andere… Oder?Schon während der Autofahrt zur Arbeit hörte ich erstmals mein Handy in der Handtasche neben mir vibrieren. Es war nicht überraschend, eine SMS von jemanden zu erhalten, mit dem ich das ganze Jahr über nahezu keinen Kontakt hatte. Über die Jahre hatte ich festgestellt, dass diese Leute sich meist als Erstes bei mir meldeten und mir zu meinem Ehrentag gratulierten. Ich malte mir immer aus, wie sie in der Früh die Erinnerung auf ihrem Handy sahen und direkt ihre Glückwünsche versendeten, bevor sie es über den Tag hinweg noch vergessen würden.

Allerdings war diese Vorgehensweise relativ unkompliziert für mich und beileibe nicht die schlimmste Kategorie Gratulanten. Denn das waren die nicht berufstätigen Leute in meiner Verwandtschaft. Ja, ich bin eine Frau und auch ich kann mit Freundinnen stundenlange, scheinbar belanglose Telefonate führen. (Die Betonung liegt hierbei auf „scheinbar“ *grins*) Aber wenn ich direkt nach Feierabend, zu Hause die Füße hochlegen möchte, sind die alljährlichen und eintönigen Telefonate mit meiner Verwandtschaft schlichtweg nervig. Seitdem ich denken konnte, erzählte mir meine Tante an jeden meiner Geburtstage, wie ich als Kleinkind ihren Namen nicht aussprechen konnte.
Continue reading „Geile tante 2.“

Tagged : / / / / / / / / /

Versautes Ficktreffen



Wir sind ein schon lange verh. Paar, meine Frau (Doris)mit ihren 51 J. sah noch verdammt gut aus. Sie hatte schöne pralle Titten und einen schönen Arsch, ihre Figur war schön Fraulich nicht dick aber schön griffig. Ich selber bin 57 J. und immer noch gut drauf. Seit längerer Zeit hatten wir Ulli als unseren Hausfreund, er war 54 J. alt. Am Samstagabend hatten wir ihn mal wieder eingeladen um uns einen Netten Abend zu machen.

Da ich gerne DW trage meinte Doris komm heute Abend ziehst du deine DW an, du weist doch mir gefällt das und Ulli hat dann zwei Weiber. Also gesagt getan, wir Duschten beide und ich machte mich als Ulrike fertig. Doris zog sich auch so Richtig Geil an, sie trug ein kurzes Strechkleid das am Hals mit Leder Schnallen gehalten wurde, Strapse so wie Hohe schwarze High Heels an. Ich hatte geile Unterwäsche, mit String Halterlose einen extrem kurzen Jeansrock so wie meine Roten Stiefel an und eine schwarze Langhaar Perücke.

Gegen 19:00 Uhr kam dann Ulli, wo ihr seht aber Geil aus. Wir machten es uns erst mal auf dem Sofa gemütlich, Doris bekam ihren Champus und wir tranken uns ein Glas Rotwein. Doris tastete sich nach einer weile an Ulli heran, sie streichelte seine Beine und ihre Hand wanderte langsam zu seinen Schritt. Ich sah mir alle mit Genuss an. Doris begann Ullis Reisverschluss zu öffnen ihre Hand glitt in seine Hose, Ulli stöhnte leicht auf.
Continue reading „Versautes Ficktreffen“

Tagged : / / / / / / / / / / /

Ihr 1. Mal BDSM



Die SchulleiterinIch war für einen Bekannten für 8 Wochen als Hausmeister einer Schule eingesprungen. Der Job ging von kurz vor bis kurz nach den Sommerferien. Da in den Ferien eine Kinderbetreung stattfand musste ich anwesend sein. Es war der erste Freitag nach Ferienbeginn, ich war auf meiner Rund um alles abzuschließen. Als ich durch die Schule ging hörte ich aus dem Raum der Schulleiterin ein stöhnen. Die Türe war nur angelehnt. Ich öffnete sie und blieb erstaunt stehen.

Die Schulleiterin eine mollige ca. 60 Jahre alte Frau, saß vor ihrem PC und schaute sich einen Pornofilm an in dem eine gefesselte Frau missbraucht und gequält wurde. Dabei spielte sie wohl an ihrer Fotze. Sie saß mit dem Rücken zu mir und bemerkte mich nicht. Ich nahm mein Handy und filmte das Ganze. Dann kam mir ein Gedanke und ich musste grinsen. Als sie ganz kurz vor dem Orgasmus stand räusperte ich mich lautstark.

Wie von einer Tarantel gebissen sprang sie erschrocken auf. „W…w…wie lange stehen sie schon da“? fragte sie stotternd mit hochrotem Kopf. „Lange genug, um vom Film und ihrer wichserei einen steifen Schwanz zu bekommen“ sagte ich. „Bitte sagen sie keinem was davon“ flehte sie mich an. „Hmmm das muss ich mir mal überlegen, wenn du jetzt meinen Schwanz aus der Hose holst damit ich dich ficken kann werde ich schweigen. “ Sie sah mich erschrocken an, zögerte kurz und öffnete dann meine Hose.

Mein steifer Schwanz sprang ihr sofort entgegen. „Los bück dich über den Schreibtisch“ sagte ich. Sie gehorchte und ich rammte ihr den Schwanz tief in ihre feuchte Fotze. Es dauerte nicht lange und sie bekam ihren Orgasmus. Als ich merkte das es mir kam zog ich meinen Schwanz heraus und sagte ihr das sie mit dem Mund weiter machen solle. Auch das machte sie. Als ich in ihrem Mund abspritzte sagte ich:“ Schluck alles. Continue reading „Ihr 1. Mal BDSM“

Tagged : / / / / / / / / / / / / /