Einen kleinen erotischen Leckerbissen



Das Klingeln an der Haustür schreckte Markus von seinem Fernsehsofa auf. Verdammt.

Wer klingelte denn um diese Zeit?

Nur in Unterhosen ging er zur Tür, als es erneut klingelte.

»Ich komm ja schon. Ich komm ja schon!«, rief er.

Immerhin würde seine Frau Katja durch das Geläute kaum wach werden. Sie war bereits ins Bett gegangen, da sie von der Arbeit zu erschöpft war. Da sie beim Schlafen Ohrenstöpsel und eine Schlafmaske benutzte, war sie ohnehin von der Welt abgeschnitten.

Markus öffnete die Tür und sah zu seiner Überraschung einen dunkelhäutigen Kerl, der ihn um einiges überragte.

»Was wollen Sie?«, fragte er überrascht.

»Deine Frau«, meinte der Typ mit hörbarem Akzent.

»Was? Wie meinen Sie das?«

»Na du bist doch der Schlappi, der seine Eheschlampe im Internet angeboten hat. Ich hab die Fotos gesehen und die Bemerkung, dass man einfach vorbeikommen soll und sie ficken, wenn man einen dicken, schwarzen Schwanz für sie hat«, meinte der Fremde.

Plötzlich fiel es Markus wie Schuppen von den Augen. Vor einiger Zeit hatte er mal aus einer Laune heraus ein paar Nacktbilder seiner Frau in ein Pornoportal gestellt und sich an den Kommentaren der Fremden aufgegeilt. Mehrere hatten ihn darauf angeschrieben und gefragt, ob man sie ficken könne.
Continue reading „Einen kleinen erotischen Leckerbissen“

Tagged : / / / / / /

Doris erfährt, dass ihre Töchter Sex miteinander haben 2.



Andererseits hatte sie ja nichts falsch gemacht und nicht sie war diejenige, die sich auf etwas Verbotenes mit einer Familienangehörigen eingelassen hatte. Und wenn man es nüchtern betrachtete, so hatte die Vorstellung der verbotenen Lust schon etwas ziemlich Reizvolles an sich. Doris ließ diese Gedanken nunmehr zu und schloss entspannt die Augen. Ihre rechte Hand wanderte zwischen ihre Schenkel und ihre Finger erreichten schließlich ihre Weiblichkeit. Es fühlte sich gut an und sie begann ein sachtes Fingerspiel.

Gleichzeitig verfolgte sie in ihrer Phantasie, wie zwei nackte Frauenkörper ihrer Lust nachkamen und schöne Dinge miteinander anstellten. Sie malte sich aus, welche Bewegungen Jana und Julia machen könnten und an welchen Stellen ihrer knackigen Körper sie sich berühren würden. Welche Praktiken vollzogen sie wohl und wer von den Beiden übernahm wohl die Initiative?

Doris ließ ihren Mittelfinger zwischen ihre Schamlippen rutschen und realisierte die eigene Feuchtigkeit. Früher als gewöhnlich reagierte ihre Muschi und sehnte sich nach weiteren Streicheleinheiten. Diese sollte sie bekommen und Doris intensivierte ihr Fingerspiel. Es fühlte sich gut und entspannend an und mit jeder Bewegung über ihren Kitzler steigerte sie ihre Lust. Sie war nun gefangen zwischen ihren Gedanken an ihre beiden Töchter im Liebesspiel und ihren eigenen aufwallenden Emotionen und sie entschloss sich zur völligen Hingabe an diese.
Continue reading „Doris erfährt, dass ihre Töchter Sex miteinander haben 2.“

Tagged : / / / / / / / /