Geile tante 2.



Ein Geburtstag wie jeder andere… Oder?Schon während der Autofahrt zur Arbeit hörte ich erstmals mein Handy in der Handtasche neben mir vibrieren. Es war nicht überraschend, eine SMS von jemanden zu erhalten, mit dem ich das ganze Jahr über nahezu keinen Kontakt hatte. Über die Jahre hatte ich festgestellt, dass diese Leute sich meist als Erstes bei mir meldeten und mir zu meinem Ehrentag gratulierten. Ich malte mir immer aus, wie sie in der Früh die Erinnerung auf ihrem Handy sahen und direkt ihre Glückwünsche versendeten, bevor sie es über den Tag hinweg noch vergessen würden.

Allerdings war diese Vorgehensweise relativ unkompliziert für mich und beileibe nicht die schlimmste Kategorie Gratulanten. Denn das waren die nicht berufstätigen Leute in meiner Verwandtschaft. Ja, ich bin eine Frau und auch ich kann mit Freundinnen stundenlange, scheinbar belanglose Telefonate führen. (Die Betonung liegt hierbei auf „scheinbar“ *grins*) Aber wenn ich direkt nach Feierabend, zu Hause die Füße hochlegen möchte, sind die alljährlichen und eintönigen Telefonate mit meiner Verwandtschaft schlichtweg nervig. Seitdem ich denken konnte, erzählte mir meine Tante an jeden meiner Geburtstage, wie ich als Kleinkind ihren Namen nicht aussprechen konnte.
Continue reading „Geile tante 2.“

Tagged : / / / / / / / / /

Ficken Die Kundin



Ich brauche ab und an ein bisschen Abwechslung in meinem Alltag. Mein Leben verläuft genau so, wie viele Frauen es sich wünschen. Ich bin jetzt 28 Jahre alt, sehe recht gut aus und bin nicht verheiratet und habe alle Freiheit der Welt. Freitag nach Feierabend gönnte ich mir erst einmal ein langes und entspannendes Bad. Nach meinem Bad ging ich ins Schlafzimmer. Auf dem Bett lagen schon die Klamotten für den Abend bereit und ich begann mich anzuziehen.

Zuerst kam die Corsage. Ich legte sie um die Hüften und schnürte es dann von oben nach unten fest zu. Die Bügel im eingearbeiteten BH drückten meinen großen Busen schon fast heraus. Dann kam der schwarze Slip an die Reihe. Als nächstes zog ich mir dann vorsichtig die halterlosen Strümpfe an. Nun noch der Rock, ein ultra-kurzer Lackmini der silbern schimmerte. Schwarze Heels rundeten das Outfit ab. Ich betrachtete mich im Spiegel. Das Ergebnis konnte sich wirklich sehen lassen.

Meine Kurven wurden hervorragend betont und die Strümpfe schauten unter dem Rock hervor. Nun wieder ins Badezimmer, meine Haare stylen und das Make-up auflegen. Dem netten Abend stand nichts mehr im Wege. Ich schwang mich schnell in mein Auto und fuhr los. Eine halbe Stunde später und ich bin da in meiner Lieblingscocktailbar. In dieser, die mitten in der Altstadt lag, tobte am Wochenende der Bär. Leute von 18 bis 50 und aus den verschiedensten Gesellschaftsklassen trafen sich hier und feierten sehr ausgelassen miteinander. Continue reading „Ficken Die Kundin“

Tagged : / / / / / / / / /

Gargoyles überfallen ein Kloster



„Ruaaggrrr“ brüllte der Gragolye, als er sich neben seinen Artgenossen auf dem Felsvorsprung niederließ. Mit gurgelnden kehligen Lauten berichtete der Späher seine Ergebnisse seiner Mission. Einfach, nicht so komplex wie die menschliche Sprache, beinhalteten seine Laute nur Umschreibungen seiner Sinneseindrücke, sowie deren Richtung und Entfernung. Gebannt lauschten seine Gruppenmitglieder seinen Lauten. Schon viele Monate waren sie orientierungslos aus dem Herzen des Havnor – Gebirges umhergezogen. Ohne Halt, ohne ein Nest, in das sie zurückkehrten. Ruhten in Höhlen, die sie fanden. Jagen und zogen weiter, suchten Artgenossen. Der Frühling ward ins Land gezogen und in der Gruppe erwachte der Drang sich fortzupflanzen. Ein unmögliches Unterfangen, die Menschen hatten vergangen Frühjahr, ihr Nest während sie auf Jagdzug waren heimgesucht und die wehrlosen Weibchen während der Brut, in der Absicht die Plage, die angeblich durch die Gargoyles ausging, ein für alle mal zu vernichten. Ein Brüllen entfuhr dem Alphamännchen der Gruppe. Die Kreaturen, mit dem Oberkörper eines ausgewachsenen kräftigen Mannes, stießen sich mit ihren Beinen, die von der Hüfte ab ihre Menschlichkeit verloren, in die Lüfte. Breiteten ihre Schwingen aus und flogen ihn die Nacht.
Continue reading „Gargoyles überfallen ein Kloster“

Tagged : / / / / /

Der Autokauf



“Besten dank, Du kannst mich hier aussteigen lassen!” Holger sah dem Wagen seines Freundes kurz hinterher und ging auf die schmucke Villa zu, wo er vorgestern ein Cabrio angesehen und gekauft hatte.

Für heute hatte er mit dem Besitzer den Termin zur Abholung des Fahrzeuges und der Begleichung der Restzahlung vereinbart.

Nach dem Läuten wartete er mit den Papieren und den Sc***dern in der Hand auf Einlass.

“Ja, bitte?” ertönte eine weibliche Stimme aus dem Lautsprecher der Sprechanlage. “Ja, hallo! Ich bin Christian Neumann und wollte das Cabrio abholen.” Die Frau am anderen Ende drückte den Türöffner und liess ihn ein.

In der Diele kam Christian eine Frau mit ausgestreckter Hand entgegen. “Katrin Schubert!” Auf die Begrüssung erklärte die Frau, dass ihr Mann kurzfristig zu einem Geschäftstermin ausser Haus war und er mit ihr vorlieb nehmen müsse.
Continue reading „Der Autokauf“

Tagged : / / / / / / /

Traumhaftes SexDate



Deine Arbeit erfordert viel von dir Monate lang sitzt du Abend für Abend in der Firma irgendwann hast du einen Zeitvertreib gesucht zwischen dem Programmieren und Speichern hast du im Internet einen Chat gefunden von einem Swingerclub. Aus Neugierde hast du dir ein Profil angelegt um mal rein zu schnuppern. Hin und wieder hast du für schnell mal etwas gefunden aber nie das was du wirklich gesucht hast.
Deine Beziehung leidet darunter, aber irgendwie geht ein jeder von Euch dem klärenden Gespräch aus dem Wege.
Es ist Freitags Abend und du klinkst dich wieder einmal ein ….. du überfliegst die Anwesenheitsliste und da sticht dir ein Name ins Auge, wie mit Geisterhand klickst du ihr Profil an, schon beim Lesen überkommt dich so ein noch nicht erlebtes Gefühl und aus Neugierde flüsterst du sie, mit einem wunderschönen guten Abend Lust auf ein nettes Gespräch? an.
Minuten vergehen es kommt nichts, wilde Gedanken schwirren dir im Kopf herum ….. wieder flüsterst du, denke mir das du sicher keine Zeit hast du wirst sicher mit dummen Gequatsche hier von den anderen eingedeckt… Es vergehen wieder lange Minuten des Schweigens, du denkst schon ans aussteigen, als ein: Hallo schönen guten Abend von ihr kommt.
Ihr vertieft das Gespräch und es vergehen Stunden und deine Arbeit bleibt ganz links liegen dir kommt es vor als du auf die Uhr schaust das ihr erst gerade begonnen hättet aber die Zeiger sind erbarmungslos gewesen und sie mahnen dich aufzubrechen.
Schweren Herzens brichst du ab in der Hoffnung sie bald wieder zu lesen ihr tauscht noch schnell die E-mail Adressen aus und dann musst du nach Hause. Auf dem Weg denkst du noch nach über das was ihr gesprochen habt und es tut dir gut und in deiner Hoffnung weißt du das es mit ihr was besonderes wird .
Am nächsten Morgen ist dein erster Gedanke ihr zu schreiben , aber sie war schneller eine E-mail von ihr erwartet dich schon und voller erstaunen auch ihre Telefon Nummer.
Trau dich und ruf mich an , stand daneben. Da du kein Feigling bist und immer aufs ganze gehst wählst du sogleich ihre Nummer und eine angenehme erotische Stimme die dich gleich verzaubert und in ihren Bann nimmt sagt . Ja bitte … Kurze Stille und dann ich bins wir haben gechattet gestern …. Weißt du noch ? Und so wie beim Chatten vergehen auch am Telefon die Stunden ihr werdet nur unterbrochen weil sich das Handy nach einer Stunde ausschaltet aber immer wieder wählst du wieder es ist wie eine Droge für dich , es ist schon lange her das es dir so gut ging und du willst es einfach nicht wahr haben und beenden, es ist dir egal was da alles auf dich wartet, das Gespräch mit ihr ist dir wichtiger. Continue reading „Traumhaftes SexDate“

Tagged : / / / / / / /