Hanna und ihre Schwester erleben eine geile Party.



„Du verarscht mich doch jetzt hoffentlich“, mutmaßte die Frau mit den schulterlangen brünetten Haaren, die auf der Couch ihrer Schwester saß und auf eine erleuchtende Antwort des zwei Jahre jüngeren Geschwisterteils wartete. Hanna zuckte unschlüssig die Achseln und wich dem bohrenden Blick von Sophie aus. Dann streckte sie den Rücken durch und erklärte: „Natürlich ist es ungewöhnlich … Aber man kann es doch mal ausprobieren.“

„Wieso passieren immer nur dir diese dämlichen Sachen?“, fragte Sophie und konnte immer noch nicht glauben, zu was ihre kleine Schwester sie zu überreden versuchte.

„Jetzt sei doch nicht so spießig und riskiere mal was“, entgegnete Hanna, deren kurzen Haare ihr hübsches Gesicht einrahmten. Die Schwestern sahen einander schweigend an, bis Sophie den Kopf schüttelte.

„Jetzt noch mal zum Mitschreiben … Wie bist du über die Sache gestolpert?“

Hanna hob den Kopf an, atmete tief durch und erklärte ihrer Schwester ein weiteres Mal, wie sie zu der ungewöhnlichen Einladung gekommen war.
Continue reading „Hanna und ihre Schwester erleben eine geile Party.“



Tagged : / / /

Fick gekommen



War gestern Abend unterwegs und wollte unbedingt einen netten Jungen abschleppen, hab alle Läden und Treffplätze abgeklappert aber was soll ich sagen, wenn was interessantes rum lief war ich leider schon zu spät dran und was sich mir anbot, wollt ich net, ich stehe absolut auf knabenhafte schlanke Jung´s und sie sollten max. Mitte 20 sein, großer, dicker Pimmel könnte auch net schaden.
Aber nach Stunden der Frustration bin ich dann zur Linie 9 an der Lister Meile runter um nach Hause zu fahren.

Am Kröpke stieg ein süßer Bengel, genau mein Suchraster ein, groß, schlank, sinnlicher Blas-Mund und der Beule in der engen Jeans zu urteilen auch gut bestückt, er setzte sich mir gegenüber. Er muß wohl mit gekriegt haben das ich in anstarrte denn er fragte mich, kennen wir uns?, ich sagte „ glaube leider nicht“, hehe meinte er.
Fährst Du auch nach Hause fragte ich Ihn, nee sagte er, meine Alten haben mich raus geschmissen und da ich kein Geld mehr habe und nicht weiß wo ich pennen kann, fahre ich ein bisschen mit der U-Bahn bis ich bei meiner Schwester auflaufen kann und da pennen kann.

Wenn Du willst kannst Du auch mit zur kommen und bei mir was trinken bis es Zeit ist zu Deiner Schwester zu fahren.
He, bist Du schwul, ja sagte ich, darauf meinte er ich steh aber nicht auf Männer, ich sagte darauf, sorry hab Dich auch nur zum trinken eingeladen, wird schon nicht über Dir herfallen.
Ok, wenn das geklärt ist, komm ich mit aber nur um was zu trinken.
Ja, sag ich doch.
Continue reading „Fick gekommen“



Tagged : / / / / / / / / / / / / / /

Mein Appetit auf Sex



Ich arbeitete als Verkaufsberaterin in einer großen Versicherungsgesellschaft in Heilbronn. Nachdem die alte Firma wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten Konkurs anmeldete, fand ich über Bekannte diesen neuen Job, der zudem auch noch meiner Wunschvorstellung entsprach. Nicht in einem miefigen Büro, sondern als Außendienstmitarbeiter waren Beratung und Verkauf von Finanzprodukten meine Aufgabe. Für eine extrovertierte Person wie mich war es eigentlich nie ein Problem, auf andere Menschen zuzugehen und sie zu überzeugen. Ich war zwar mittlerweile 57 Jahre alt, hielt mich aber mit Sport und gesunder Ernährung fit. Aber nicht nur dies, auch das Äußere spielt, zumindest für mich, eine ebenso große Rolle. Eine Frau um die 50 muss sich heutzutage nicht mehr einschließen und hinter der jüngeren Generation nachstehen, mit Mut und Selbstvertrauen geht sie genauso ihren Weg. Letztlich ist das Aussehen ja auch die Visitenkarte eines jeden einzelnen, und die Art der Visitenkarte kann jeder zu seinen Gunsten ändern. Hin und wieder verspüre ich von Bekannten und Verwandten auch Neid, wenn sie mich auf mein Aussehen ansprechen. Diverse Kommentare haben mich früher sehr geärgert, mittlerweile habe ich aber Abstand dazu bekommen. Ich habe gelernt, dass jeder seines eigenen Glückes Schmied ist und nur dann, wenn ich mit mir eins bin, positiv auf die Mitmenschen wirken kann.
Continue reading „Mein Appetit auf Sex“



Tagged : / / / /

Eine unglaubliche Frau



Meine Tante Violetta war eine zierliche kleine Frau mit kleinen Brüsten und ihr Mann hieß Oskar. Sie war blond und eine äußerst attraktive Frau. Violetta hatte eine Tochter, Clarissa, auch die war hübsch. Eigentlich war Violetta nicht meine Tante. Sie war die Cousine meines Vaters. Oskar war 58 Jahre alt und Violetta 56 Jahre. Aber meine Vorliebe für ältere Frauen war immer schon vorhanden. An einem schönen Spätsommer Samstag gegen Mittag machte ich mich auf den Weg zu den beiden. Ich wollte mit Oskar zusammen eine Webseite basteln.

Einmal beim Baden an einem Stausee, war Violetta und Oskar auch mit dabei. Alle haben die Violetta angestarrt. Ich weiß noch, das ich im Wasser gewichst habe und mir vorstellte wie es ist Violetta zu ficken, wie Sie mich verführt.

Auch war Violetta eine sehr zugängliche Frau. Die sich gerne in ein Gespräch verwickeln ließ. Bei den Begrüßungen küsste Sie immer jeden. Ich hatte mir schon mal überlegt ihr einfach die Zunge zwischen die Lippen zu schieben. Meist war Sie jedoch immer in Begleitung.

Als ich bei ihrem schönen Haus ankam, öffnete mir Violetta die Tür. Sie trug einen schlichten Kittel und offene Sandalen.
Continue reading „Eine unglaubliche Frau“



Tagged : / / / / / / / / /

Zwei Damen auf dem Balkon



Ich schließe die Tür zur Wohnung auf und entledige mich sofort meiner Bürokluft. Dann gleich ab zum Kühlschrank, etwas Kühles muss her, obwohl es mittlerweile wegen der Abendzeit nicht mehr ganz so heiß ist. Ich setze mich an meinen Schreibtisch und fahre mein Notebook hoch. Da ich keine wichtigen E-Mails erhalten habe, entschließe ich mich, meinen Druck los zu werden. Den ganzen Tag hatte ich es wieder mit den geilsten Geschäftsfrauen zu tun. Highheels, kurze Röcke, tiefe Ausschnitte, super Figuren. Zum teil ist es schwer sich zu konzentrieren und deshalb braucht es am Feierabend manchmal eine Schwanzbehandlung.

Ich bin Mitte zwanzig, Single und vor gut einem halben Jahr bin ich in diese Wohnung eingezogen. Dann und wann klappt es eine heiße Frau abzuschleppen, etwas Ernstes hat sich aber bisher nicht ergeben.

Wie gewohnt klicke ich mich durch die verschiedenen Websites und die geilen Bilder. Mein Schwanz blickt mittlerweile aus meiner offenen Hose raus, ist in meiner Hand und wächst zu seiner prächtigen Größe heran.

Die Weiber auf dem Bildschirm machen mich heiß, mein Schwanz ist groß und hart. Kurz lasse ich von allem los und ziehe mein Hemd aus. So ist es besser. Weiter geht es.

Ein Signalton erklingt und ich sehe unten rechts die Ankunft eines E-Mails. Es flackert kurz eine Vorschau auf: „Anne hat dir eine Nachricht auf Fb gesendet.“
Continue reading „Zwei Damen auf dem Balkon“



Tagged : / / /