Meine schwiegermutter



Meine schwiegermutter war bei uns zu besuch , sie blieb 2 wochen da meine Frau mit ihren Freundinnen einen kurzurlaub nach london geplant hatten.
Schwiegermutter 52 jahre alt , grosse brueste , tolle beine , knackigen hintern, eine geile milf.
Wir hatten ein tolles verhaeltnis ,da sie seit 6 jahren alleine ist kommt sie oft uns besuchen.sie bittete mich sie nachause zu fahren um einige klamotten zu holen.Sie trug ein enges kleid schuhe mit hohen absaetzen und ich sah das sie keinen bh trug, gut siehst du aus sagte ich zu ihr, danke fuer dich habe ich mich schoen gemacht und legte die hand auf mein knie.sag mal was hast du gestern abend mit meiner tochter gemacht ? Die hat die halbe nacht gestoehnt ich konnte gar nicht schlafen.
Tut mir leid , aber wir haten lust auf sex und ich habe sie gevoegelt ,ich wuste das ed ihr gefaellt wenn ich so rede, hmm fickst sie immer so heftig das sie so laut ist , so ist sie halt.
Als wir in die wohnung gingen zog sie sich die schuhe aus und ich konnte nicht wiederstehen um ihr einen klaps auf den hintern zu geben,sie drehte sich um griff mir an den schwanz und kueste mich , ich packte ihre brueste und fing an zu kneten.sie sagte , ich will das du mich fickst , fick mich richtig ich bin so geil, ich wollte dir im auto einen blasen
Aber jetz will ich deinen schwanz spueren sie zog ihr kleid aus , zog mir die hose runter , ohhh jetzt ist klar warum meine tochter so stoehnt , so einen grosen habe ich noch nicht gehabt.sie lutschte kurz und sagte so jetzt fick mich steck ihn rein ich will ihn spueren.
Sie legte sich aufs bett hob ihre beine auf meine schulter und ich drang langsam in Sie ein, sie war so feucht das ich problemlos eindringen konnte. Continue reading „Meine schwiegermutter“



Tagged : / / / / / / / /

Erste Erfahrungen mit Schwester und Bruder



Ich bin Susanne, 19 Jahre alt, schlank mit vollen Brüsten und einem knackigen Teeniearsch. Ich habe noch zwei Geschwister, Anna, die ist 18, mehr normal gebaut, hat kleine Titten und ist ca. 170 groß. Mein Bruder Martin, Zwillingsbruder von Anna ist mehr der sportliche Typ, allerdings ist Thomas sehr sehr schüchtern obwohl er bei seinem Aussehen sicher genug Freundinnen bekommen könnte.
Es war Freitag Abend, unsere Eltern waren Kegeln und sicher von 23:00 Uhr nicht zurück.

Ich saß mit Anna bei mir im Zimmer, wir quatschen so rum und dann fragte Anna mich ob ich schon mal mit einem Jungen gefickt hätte und wie das so ist. Ich sagte: ja, es ist toll wenn der Junge auch will das du zum Höhepunkt kommst, wenn er nur selber abspritzen will ist das doof, da kommt man auf Touren und bevor du den Gipfel erreicht hast ist der schon wieder draussen.
Sie sah mich an und fragte: machst du es dir auch selber? Ich sagte: klar, sogar ziemlich oft.

Anna sah mich an und sagte: ich auch, aber ich hätte schon mal gern einen Jungen. Ich sah sie an und sagte: nimm als erstes eine alten, die stehen auf junge Mädels und die können einen wirklich verwöhnen.
Anna sah mich groß an und sagte: ich soll so einen alten Typen wie Papa vernaschen? Spinnst du? Ich sagte: nee, im Gegenteil, die sind für die ersten Male am besten. Die zeigen dir wie´s geht und sind so stolz ein junges Ding aufgerissen zu haben, auch wenn du es warst.

Continue reading „Erste Erfahrungen mit Schwester und Bruder“



Tagged : / / / / / / / / / / / / / / /

Fick mit einer Greisin



Ich bin 53, verheiratet mit Helga, auch ü50 und Vater von zwei fast erwachsenen Töchtern. Helga und ich betreuen seit gut einem Jahr meine 75-jährige Tante Wanda, nachdem diese einen leichten Schlaganfall erlitten und dann auch noch ein künstliches Hüftgelenk erhalten hatte. Tante Wanda ist seit über fünf Jahren Witwe und kinderlos. Wir besuchen sie abwechselnd jeder etwa einmal in der Woche, sehen nach dem Rechten, helfen in ihrem Häuschen und Garten, kaufen ggf. ein und so weiter. Ihre finanziellen und schriftlichen Angelegenheiten regeln wir sowieso schon seit längerem. Schon mehrfach hat sie mich gefragt, wie sie sich denn bei mir bedanken könne für alles, was Helga und insbesondere ich ihr Gutes täte.

In ihren besten Jahren war sie eine sehr attraktive Frau, groß, schlank (aber mit erstaunlich viel „Holz vor der Hütte“), mit vollem, braunen Haar und sehr lebenslustig. Kein Mensch verstand damals, dass sie ausgerechnet den trockenen, simplen Beamten Karl heiratete. Sie selbst arbeitete damals irgendwo als Sekretärin, obwohl sie wohl nicht unbedingt die Schlauste war. Sie war stets adrett und modisch gekleidet, und obwohl sie ihre Reize durchaus nicht versteckte, wirkte sie ausreichend dezent. Ihre langen, aufreizenden Beine wusste sie durch hochhackige Pumps mit besonders dünnen, langen Absätzen noch zu betonen.
Continue reading „Fick mit einer Greisin“



Tagged : / / / / /

Fotografiere meine Frau



Die beiden machten eine Pause in der Küche des Studios. Es war natürlich keine echte Küche, eher eine Ecke mit Wasseranschluss, Kaffeemaschine, Tisch und zwei Stühlen. Man oder frau durfte rauchen, auf dem Tischchen standen Kaffeebecher und Aschenbecher in friedlichem Durcheinander. An den Wänden klebten Arbeitsabzüge seiner besten Fotos. Kurz, es herrschte eine gemütliche Unordnung.
Sie sass lässig hingegossen in einem der beiden Stühle, er ihr gegenüber. Sie trug einen langen, ihr viel zu großen Bademantel, der eigentlich seiner war. Sie konnte sie sich in das große flauschige Ding richtig schön gemütlich einmummeln. Ihr eigener seidener Morgenmantel wäre sicherlich eleganter gewesen, viel eleganter sogar, aber dies war „Arbeit“ respektive Pause von der Arbeit, Eleganz war vor der Kamera wichtig, hier und jetzt nicht. Jetzt war einen Moment lang Entspannung angesagt.
Und sie musste sich ein wenig entspannen, wieder locker werden, denn sie hatte heute schon für mehrere Fotoserien posiert. Die Arbeit als Fotomodell ist viel anstrengender als sich junge Möchtegern-Modell vorstellen – das ist nicht nur Ausziehen, Hinstellen oder –legen und den Rest macht der Fotograf. Modellsein ist knochenharte harte Arbeit! Frau muss sich sehr konzentrieren dabei. Und Konzentration macht müde!
Unter dem dicken Bademantel war sie fast nackt. Continue reading „Fotografiere meine Frau“



Tagged : / / /

Alt und geil



Eigentlich stehe ich ja nicht auf alte reife Männer, aber der hier an dessen Küchentisch ich saß und zuhörte, wie er von früher erzählte, dass er ein richtiger Casanova gewesen sei, hatte etwas, was mich erregte und das waren nicht nur seine Schilderungen mit wievielen Leuten er schon alles Sex gehabt hatte. Er war ein freundlich aussehnder Mann Anfang 60 mit kurzen grauen Haaren, die sich an einigen Stellen schon lins Weiß übergingen. Er hatte ein etwas rundlicheres Gesicht mit Lachfältchen und einem Grübchen am Kinn.

Je länger ich ihn betrachtete desto mehr wurde mir bewußt, dass er eigentlich gar nicht wie ein 60jährieger aussah, eher wie ein Mitte 50er. Er goß mir etwas Kaffee in meine bereits leere Tasse und schwärmte weiter von den guten alten 1970ern, von den damaligen Abba-Schlagern und wie weitaus unkomplizierter doch damals alles gewesen sei,Mein Blick wanderte an ihm herunter und Achim, so hieß der Herr, gefiel mir immer besser. Ich zog mit meinem linken Fuß meinen rechten Turnschuh aus und begann mit meinen Zehen sein Bein zu streicheln.
Continue reading „Alt und geil“



Tagged : / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /