Das Hinderniss beim Arschficken



Ich habe ein wahnsinniges Glück, wenn ich mir so andere Männer anschaue. Meine Freundin steht total auf Analsex. Ich kann ihr die Poritze ausschlecken, ich kann ihr Dildos in den Arsch schieben, ich kann sie von hinten in den Arsch ficken – sie liebt das alles. Bei Frauen ist das ja wirklich eher selten, dass sie so auf den Analverkehr versessen sind, und ich genieße es auch unendlich, dass ich sie in den Arsch ficken kann, wann immer ich will; ja, dass normalerweise sogar sie diejenige ist, die nach einem Pofick verlangt! Aber ich weiß noch, das war ganz am Anfang, da hatten wir uns gerade kennengelernt, da gab es irgendwann mal ein kleines Problem; ein Hindernis sozusagen … Und dieses kleine Problem, oder vielmehr seine Lösung, hat dazu beigetragen, dass wir unsere Anal Sex Spiele, noch ein wenig erweitert haben. Dabei hat sie nämlich den Kaviar Fetisch und den Kaviar Sex entdeckt. Mir war beides nicht neu; nur deshalb bin ich ja auch auf die Idee gekommen, ihr einen Einlauf zu geben. Sie allerdings hatte vorher noch nie etwas mit Scatsex zu tun gehabt. Ich brauchte aber nicht lange, um aus ihr ebenfalls eine überzeugte Anhängerin des Kaviar Fetisch zu machen …
Continue reading „Das Hinderniss beim Arschficken“

Tagged : / /

Geiler arschfick mit meiner Frau



Nachdem letzten Teil meiner Geschichte „Unverhofft kommt nicht oft“, wurde ich ja während eines geilen Ficks mit meiner Lebensgefährtin Simone erst Telefonisch und dann Live an meiner Haustüre von Marlies um einen Fototermin zum shooten von Ihr aufgesucht. Nachdem sie mir absolut unverhofft an der Tür meinen harten 20 cm mit Cockring bestückten Schwanz, welcher frisch rasiert war, geil geblasen hatte, (Anm. kurz vorher hatte ich Ihn noch in Simones enger nassen Fotze), meinte Marlies, Simone schmecke echt geil, habe ich mich bereit erklärt, dem shooting zuzusagen.

Samstagmittag eine Woche später war denn der besagte Tag gekommen und ich empfang Marlies pünktlich um 13:00 Uhr an meiner Haustüre. Sie sah absolut umwerfend aus, blaue Augen, schwarze lange gelockte Haare, ca. 175 groß, 68 Kilo schwer und Körbchengröße 75DD und um die 40 Jahre alt. Entsprechend dem shooting hatte sie enge Körperbetonte Kleidung an, die mehr zeigten als verdeckten, sehr zum gefallen meinerseits. Marlies war ein ein Hingucker der Extraklasse, der jeden Schwanz in Sekundenschnelle hart und steif anschwellen ließ und sofort in Ihrer Fotze versenkt zu werden.
Continue reading „Geiler arschfick mit meiner Frau“

Tagged : / / / / / / / / /

Die sexhungrige frau



Sie brauchte es sehr oft. Auch heute war wieder so ein Tag. Sie schlief nackt, wie immer, denn sie mochte es wenn das Bettzeug bei jeder Bewegung ihre nackte Haut streichelte. Besonders an den Innenseiten ihrer Schenkel mochte sie das. Manchmal spreizte sie die Beine dann etwas weiter, und wenn das Tuch dann ihre Schamlippe streifte, wurde sie gleich ganz feucht. So war es auch heute morgen wieder. Schon beim Aufwachen merkte sie, wie naß ihre Ritze mal wieder war, und nur mit Mühe konnte sie der Lust widerstehen, an ihren Brüsten und den steif aufgestellten Nippeln zu spielen.

Sie wußte, wenn sie der Versuchung einmal nachgab, dann würde es länger dauern…. Sie mußte aber in die Firma. Sie arbeitete als Putzfrau, und ihre Chefin, die Verwaltungsleiterin, hatte sie schon im Visier, seit sie es mit den Anfangszeiten nicht so genau genommen hatte… Also flott fertiggemacht und los…Ein Mann? Ein fester Partner in ihrem Leben? Einerseits wäre es schön einen zu haben der immer da wäre, wenn sie mal gefickt werden wollte. Aber so ging das ja nicht.
Continue reading „Die sexhungrige frau“

Tagged : / / / / / / / / / / / / / /

Mein geiler Freund und ich beim Einkaufen



Die Geschichte beginnt im Einkaufzentrum unserer Stadt. Bei uns ist ohnehin nicht viel los, daher treffe ich mich mit Mike, einem sagen wir mal guten Freund dort. Wir gehen die „Einkaufsmeile“ entlang und landen beim Erotikshop, indem wir gleich mal abbiegen. Beim Anblick der diversen Dildos wird mir langsam heiß und mich juckt es etwas im engen Spitzen-Stringtanga. Mike steht hinter mir und da keiner sonst am hellichten Tag in dem Laden rumhängt reibe ich meinen Po gegen seinen Schritt, sodass ich gleich mal merke, dass ihm das gefällt. Ich spüre sogleich eine Beule in seiner Hose und da sonst keiner da ist drehe ich meinen Kopf herum und küsse ihn kurz und innig, sodass meine Zunge in seinem Mund vordringt. „Du geiles Luder, willst Du etwa schon wieder…“ grinst er und kann nicht weiter reden, da ich ihn erneut mit viel Zungeneinsatz küsse und nun mit meiner linken Hand in seinen Schritt greife um seinen halb steifen Schwanz durch die Jean zu massieren.
Continue reading „Mein geiler Freund und ich beim Einkaufen“

Tagged : / / / / / / /

Sex in der Therme



Dann ließ er ihre Haare los und wartete ab. Liliana rückte sich etwas zurecht auf ihren Knien, setzte sich aufrecht, legte den Kopf in den Nacken und sagte:“Bitte, kann ich meine Belohnung haben!?“ danach öffnete sie ihre Mund und streckte die Zunge vor. Mit einem breiten Grinsen beugte sich der Kerl über sie und schürzte seine Lippen. Dann ließ er unendlich langsam seine Rotze in ihren Mund und auf ihre Zunge laufen.

Ich ging wichsend näher ran und konnte Brocken in dem Schleim erkennen, den Lilli sich langsam in den Rachen laufen ließ. Als nichts mehr kam, schloss sie ihren Mund, leckte sich über die Lippen und schluckte alles runter.

„Geht doch!“ sagte der Bademeister und fügte ein „Auf die Liege knien und Arsch und Möse weiter vorführen!“Sofort bewegte sie sich wieder auf die Liege, kniete sich hin und bildete ein Hohlkreuz. Dann fasste sie von vorne durch ihre Beine und zog mit dem Daumen und Zeigefinger ihre Schamlippen auseinander. Nun hatte der Kerl wieder freie Sicht auf die zartrosa Innenseiten ihrer Pussy und auf ihr runzeliges, kleines Arschloch.
Continue reading „Sex in der Therme“

Tagged : / / / / / / / / / / / / / / /