Sex Geschichten und erotikgeschichten

Kostenlose Sexgeschichten nur für Erwachsene

Fotze

Ich bin in die kleine Sperma-Schlampe verliebt

Seit der letzten großen Pandemie vor gut 30 Jahren hatte sich wirklich viel geändert. Sie führte im ersten Schritt, durch den Zwang sich von anderen Menschen fernzuhalten, zu einem weiteren massiven Anstieg beim Pornokonsum. Und dann in Folge dazu, dass immer weniger Menschen einen Partner fanden. Aber wie bei allem im Leben, führt eine erhebliche Änderung der Lebensumstände immer zu einer ebenso heftigen Gegenbewegung. Das ist wie bei den korrespondierenden Säulen, wenn sie in Bewegung sind.

In unserem Fall führte es zuerst dazu, dass eigentlich jeder mit jedem fickte, weil alle so lange enthaltsam sein mussten. Anschließend gab es eine …

Der lesbische Zauber geht weiter

Das ist sie also, die Fortsetzung meiner vor längerer Zeit veröffentlichen Erinnerungen. Zugegeben, es hat etwas gedauert, fast 1,5 Jahre, bis ich dazu gekommen bin, das Erlebte aufzuschreiben. Aber da sich diese Momente ohnehin in mein Gedächtnis (und ich glaube auch in das meiner Anne) eingebrannt haben, kann ich mich sowieso noch an alles ins Detail genau erinnern, als wäre es gestern gewesen. So, genug vorab, jetzt fang ich an!!!

In dieser Nacht hatte ich so gut geschlafen wie schon lange nicht mehr. Och hatte wunderbar geträumt, ich träumte von Anne und mir. Ich träumte, dass wir beide heiraten würden …

Die Ex nervt schon wieder

Schon als ich das Klingeln an der Tür hörte, wusste ich, dass sie es war.

Rrrrring Ring Ring Ring

So klingelt nur meine Ex. Ex-Freundin. Ex-Nervensäge. Ex-Troublemaker. Ex-ex-ex. Ex-Irgendwas.

Ich hatte mich schon mehrmals von ihr getrennt, aber sie kam immer wieder an. Bis vor Kurzem hat sie sogar noch hier bei mir gewohnt. Jetzt hatte sie eine eigene Wohnung; aber nervig wie sie ist, hatte sie eine Wohnung nur zwei Straßen weiter gefunden. Und jetzt nervte sie schon wieder. Zuerst wollte ich das Klingeln ignorieren, aber dann öffnete ich eben doch wieder die Tür. Wegen der Nachbarn. Ich bin …

Fußfetisch Rollenspiel

Mein Mann und ich, wir lieben beide seidige Nylons und schicke hohe Schuhe über alles. Ähnliche erotische Vorlieben sind ja wichtig in einer Partnerschaft. Man muss sich nur mal vorstellen, was dabei herauskäme, wenn einer von uns die Fußerotik lieben würde und der andere auf Latex steht … Das passt ja nun einmal nicht zusammen! Aber wenn beide denselben Fetisch haben, nämlich den Fußfetisch, dann passt das schon. Allerdings sind auch solche Übereinstimmungen in den erotischen Fantasien wie eine beiderseitige Liebe zu Fuß Fetisch und Fuß Erotik auch keine Garantie dafür, dass das Sexleben aufregend bleibt. Mein Mann und ich, …

Zwei Mädels unter sich 2.

Alexandra wurde ebenfalls immer geiler. Das Gefühl, die eine Brust zärtlich angefasst und die andere geleckt und gesaugt zu bekomme, machte sie fast wahnsinnig. Besonders das Knabbern an ihrer Brustwarze gefiel ihr sehr gut, das brachte sie fast schon wieder zum Höhepunkt.

Doch rechtzeitig ließ Christina von ihr ab. Sie wollte jeden Teil Alexandras Körper mit ihrer Zunge entdecken.

Und jetzt war Alexandras schöner Hintern dran. Diese drehte sich wieder um. Mit den Beinen ein gutes Stück weg von der Wand, sich mit den Händen an der Wand abstützend. Christina sah sich nun den knackigen, festen Pobacken von Alexandra gegenüber.…

Zwei Mädels unter sich

Es war im Sommer 2023. Christina (18) war nun schon zwei Jahre mit ihrem Freund Dennis (19) zusammen. Die Beziehung lief auch eigentlich ganz gut. Sie verstanden sich sehr gut, konnten über alles reden, und wenn sie Probleme hatte, war er immer für sie da. Sie war bei ihm sehr gut aufgehoben. Aber dennoch war sie seit einiger Zeit nicht mehr mit vollem Herzen dabei. Dennis hatte sich zwar nicht geändert, aber dennoch distanzierte sie sich mit der Zeit emotional immer mehr von ihm.

Es war ein langsamer und schleichender Prozess. Sie merkte immer mehr, dass sie sich von anderen …

Zwei Maedchen feiern Wochenende 3.

„Oh“, war alles, was Colette darauf antwortete.

„Ich denke mal, wir haben es heute schon genug getrieben“, übernahm Inge wieder das Reden. „So denke ich, wir sollten ganz langsam ans Schlafen denken. Was hältst du davon?“

„Meinst du nicht, wir sollten uns vorher schön in den Schlaf noddeln?“, war jetzt Colette am Kichern.

„Das könnte ne gute Idee sein“, grinste darauf Inge.

Die Mädchen rückten näher aneinander, die Hände griffen wieder tiefer. Nein, nicht bei sich selbst, sondern bei der Freundin. Schon wieder füllte sich der Raum mit leisem, aber wohlgefälligen Gestöhn von zwei jungen Frauen. Ein gewisser Geruch breitete …

Zwei Maedchen feiern Wochenende 2.

„Mhm, und wenn ne Frau an nem Mann?“, zeigte sich Colette begriffsstutzig.

„Egal wer, an der Frau noddeln und am Mann wichsen“, half Inge nach.

„Und warum soll ne Frau schnell kommen?“

„Damit sie etwas davon hat, weil die Fickerei mit ’nem Mann selten länger als fünf Minuten dauert. Daher sollte ein Mann ja drauf trainieren länger …“

„Scheiß Männer“, schimpfte Colette. „Aber noch interessieren die nicht. Was mich zu der Frage führt, du hast was von Ersatzhandlung fürs Ficken erzählt, das sei heute Abend dran, was hast du da vor?“

„Also vorweg“, lächelte Inge. „Irgendwie sagte mir mein Gefühl …

Masturbation und Bildertausch

Die ganze Geschichte beginnt relativ langsam, ist nicht erfunden sondern real erlebt und eher ein Tatsachenbericht. Es ist meine erste Geschichte nach langer Anwesenheit hier als Leser. Also bitte zerreisst es nicht gleich sondern gebt mir die Chance mich mit der Zeit zu verbessern. Es handelt sich um einen Mehrteiler also nenne ich es mal nach der geilen Frau.

Alles begann schon vor etlichen Jahren. Ich, ein halbwegs ansehnlicher Mitte 30er, nicht ganz schlank dafür muskulös und für meinen Geschmack gut ausgestattet, lebe seit Jahren in der schönen Schweiz. Meine Familie und Freunde hab ich alle in Deutschland zurück gelassen …

Liebesleben zweier Studentinnen

Nicole und Nathalie leben bereits seit zwei Jahren in einer WG und sind gute Freundinnen geworden, die einander vertrauen und fast alle Geheimnisse miteinander teilen können. Nicole pflegt Tagebuch zu schreiben, dass sie in ihrer Nachttischschublade aufbewahrt. Als sie eines Abends vom Volleyball nach Hause kommt, begrüßt sie ihre Mitbewohnerin hastig und verschwindet schnell im Badezimmer, um sich zu duschen. Währenddessen ruht sich Nathalie nach einem anstrengenden Tag an der Universität im gemeinsamen Schlafzimmer auf dem Doppelbett ein wenig aus. Als sie in Nicoles Nachttischschublade nach einem Wrigley Kaugummi suchen will, findet sie das aufgeschlagene Tagebuch. „Das darfst du nicht, …