Sex Geschichten und erotikgeschichten

Kostenlose Sexgeschichten nur für Erwachsene

Sperma

Lehrerin hat Sex mit Schüler und Schülerinnen 1.

„Kann es sein, dass Du mich gerne ficken möchtest?“ Markus erwachte aus seinem Tagtraum und spürte, wie ihm die Röte ins Gesicht schoss. Völlig verstört sah er seine Lehrerin an. Unfähig zu antworten blieb ihm nichts anderes übrig als den Blick zu senken und das Gelächter seiner Mitschüler und Mitschülerinnen über sich ergehen zu lassen.

Er brauchte einige Sekunden, um sich darüber klar zu werden, dass die Frage, die er geglaubt hatte, gehört zu haben, von seiner Lehrerin unmöglich tatsächlich auch so gestellt worden sein konnte. Diese Worte mussten aus seinem Traum stammen. Also sah er hoch und schaute seine …

nudse

Kneipenabend Transe hure

Du, Gabi und Frank(das bin ich) verabreden uns in einer schummrigen Bar um am Freitagabend einen Absacker zu trinken und das Wochenende gemütlich einzuleuten.
Es ist wenig los, ausser der blonden Bedienung sitzen nur drei junge Männer am Tresen und scheinen schon mächtig Spaß zu haben.
Die Blondiene stöckelt auf Mörderheels mit ihren langen, schlanken Beinen zu uns an den Tisch. ” Ich bin Nina, was darf ich euch Süssen bringen” säuselt sie.

Wir bestellen und als sie davon schreitet starren wir ihr alle auf ihren Knackarsch den sie ein bisschen zusehr schwingen lässt.
“Ist das ein Sahneschnittchen” raunst du …

Sex mit Polizistin

Schon so manche interne Auffälligkeiten musste ich in den letzten Jahren schon überprüfen. Der neue Auftrag brachte mich jedoch ins Grübeln.
Der Polizeidienststelle Ost wurde sexuelle Belästigung an Verdächtigen vorgeworfen. Kannte man ja schon. Die delikate Tatsache, dass dort ausschließlich Frauen tätig waren, machte mich allerdings neugierig und egal ob ich wollte oder nicht, es beflügelte meine männliche Phantasie.
Sexmonster mit nicht endenvollenden Beinen, Röcke zu kurz um sie noch hochschieben zu müssen und melonenartige Brüste, die jede Bluse zum Bersten bringen.
Der Gedanke gefiel mir, ich machte es mir im Bett gemütlich und begann, mir den morgigen Tag auszumalen:…

Heißer Sex in der Badewanne mit der Chatbekanntschaft

Ich konnte es kaum erwarten bis der Zug, den die Stimme aus dem Lautsprecher schon vor einer gefühlten Ewigkeit angekündigt hatte, endlich in den Bahnhof einfuhr.

Heute sollte Max zu mir kommen und wir würden zwei Tage zusammen sein.

Ich hatte meine Chatbekanntschaft Max in einem kleinen Chatraum kennengelernt, in dem ich mich manchmal herumtrieb wenn es die Zeit erlaubte.

Leider war das meistens sehr spät nachts, nachdem ich die Hausarbeit erledigt hatte und mein Mann und die Kinder schon im Bett waren.

Max war auch erst nach Mitternacht in diesen Chatraum gekommen, der zu diesem Zeitpunkt nicht mehr sonderlich …

Gangbang – Wie ich zur Hure wurde

Es war wieder soweit: Zahltag bei Horst meinem Zuhälter, der mich durch Erpressung zu seiner Hure formte. Diesmal würde er zufrieden sein mit mir denn ich hatte über 200 Euro eingenommen durch ein paar Blowjobs und einen heißen Ritt auf einem recht gut gebauten Geschäftsmann, der mir 50 Euro extra ins Höschen steckte wenn ich ihm auf den Schwanz pinkle. Das war zwar sehr seltsam und irgendwie peinlich für mich aber doch leicht verdientes Geld.

So gegen 19.00 Uhr traf ich mich also mit Horst beim vereinbarten Treffpunkt. Es war bei einem kleinen Hotel nahe am Bahnhof zu dem er …

Die Zerreißprobe geht weiter

Ich wache auf, es waren inzwischen 2 Monate ins Land gezogen seitdem Omar bei uns nächtigte. In der Zeit hatte sich viel verändert. Meine Frau Johanna hatte für uns entschieden das Omar Maalaki nun dauerhaft bei uns wohnen solle. Das Gespräch darüber hatten wir vor 3 Wochen, Johanna überzeugte mich davon das Omar weiterhin unserer Ehe sehr gut tat und dass sie nun gerne einen Schritt weitergehen möchte.

Wie dieser Schritt aussah wurde mich sehr schnell klar. Ich wurde nun dauerhaft im Gästezimmer einquartiert. Meine ganzen Habseligkeiten wie Kleider, Zahnbürste und Co wurden im Gästezimmer verstaut. Mein altes Schlafzimmer wurde …

19-Jährige Muschiduft

Es war schon später Nachmittag, als ich meine letzte Patientin aufrief. Der Name klang irgendwie etwas ausländisch, sie war noch sehr jung, gerade 19 Jahre. Sie kam mit ihrer Freundin den langen Gang entlang zu mir. Sie sahen beide umwerfend gut aus. Brauner Typ, mandelbraune Augen, blondes Haar. Sie waren Perserinnen. Ich ging zurück zu meinem Schreibtischstuhl und bat sie herein. Die Patientin erzählte mir etwas über Hüftbeschwerden und eine Schwellung, die in letzter Zeit am Beckenkamm aufgetreten sei. Ich bat sie, sich auszuziehen. Da ich keine Umkleide hatte, sollte sie sich in meinem Raum entkleiden. Ich tat so, als …

Mein Anus wird verwöhnt

Dies ist meine erste Erzählung und ich bin sehr dankbar um Feedback!! Ich selber bin oft ungeduldig, wenn ich lange Vorgeschichten lesen muss, bis es prickelnd wird. Deshalb habe ich in der folgenden Erinnerung die Realität manchmal etwas beschleunigt und einiges ganz auf der Seite gelassen. Ich wünsche guten Genuss!

Disclaimer: Alle Namen sind geändert!

In meinem Leben gibt es viele köstliche Momente: Ein Stück Lachs Sashimi, getunkt in Soyasosse, das auf der Zunge zergeht, der Geruch meiner Haut nach einem Tag an der Sonne oder das Gefühl, wenn ich beim Singen völlig in der Melodie versinken kann.

Und dann …

Sie und Er, jeder aus seiner Sicht

Ich bin im Lebensmittelgeschäft tätig, einem großen SB. Dort räume ich normalerweise Regale ein und aus. Die Fleißigste bin ich nicht, aber mein Chef ist mit mir zufrieden. Auch wenn ich manchmal vor mich hinträume.

An heißen Tagen lasse ich einfach meinen Slip aus und gehe so zur Arbeit. Es geilt mich auf, wenn sich der Stoff des knappen Rockes an meinem nackten Hinterteil reibt und meine Muschi ‚freie Luft‘ um sich hat. Es erregt mich auch, wenn ich denke, dass manch einer gerne mit der Hand unter meinen Rock fahren würde, wenn er wüsste, dass ich nichts darunter trage.…

Aufregender ficken

Es war noch Montag morgens, so gegen 9:30 als ich die Mail von meinem Chef in meinem Postfach sah. Der Betreff „Einarbeitung neuer Mitarbeiter“ konnte meine Stimmung, die ich nach dem durchzechten Wochenende hatte nicht wirklich anheben. Aber es muss ja wohl gemacht werden, anderweitige wichtige Termine hatte ich derzeit nun mal nicht. Also öffnete ich die Mail und lass den Inhalt. Es gab offensichtlich drei neue Mitarbeiter. Mir war laut der Liste eine Frau Kimberly Meier zugeteilt – sie würde um 11:00 erscheinen.

Alleine die Tatsache, dass es sich um eine Mitarbeiterin handelte hob meine Stimmung doch schon etwas …