Sex Geschichten und erotikgeschichten

Kostenlose Sexgeschichten nur für Erwachsene

fick

Meine Ex-Frau wollte es mal wieder in den Arsch

Beim Verlassen des Gerichtssaals hauchte Carola mir noch in’s Ohr „Anal darfst nur Du mich ficken“, dann sahen wir uns für einige Jahre nicht mehr.

Der Scheidungstermin vor Gericht war nur noch eine reine Formsache, wir hatten bereits vorher alles vereinbart, auch das Finanzielle. Wir konnten uns nach wie vor gut verstehen, nur für ein Zusammenleben hat es nicht mehr gereicht, jeder wollte sein eigenes Leben führen, seine Freiheiten haben und auch nutzen! Mittlerweile war ich wieder in einer festen Beziehung, ihre Beziehung ist vor kurzem zerbrochen. Also habe ich sie zum Essen eingeladen, ein gemütliches Zusammensitzen, um über alles …

Urlaub auf Mallorca Teil 1

Wir das sind meine Frau Hilde 56, eigentlich Hildegard, und ich Rainer 56 leben in einer Kleinstadt am Rande des Ruhrgebietes und bewohnen dort ein nettes Haus mit Garten. Dank einer glücklichen Fügung sind wir zu einer größeren Erbschaft gekommen die uns ein absolut sorgenfreies Leben ermöglicht. Unsere Kinder leben schon seit einigen Jahren nicht mehr in unserem Haushalt, daher können wir im Haus anstellen was wir wollen. Sprich wir müssen uns nicht an irgendeine Kleiderordnung halten, können unser Sexualleben gestalten ohne irgendwelche Rücksicht nehmen zu müssen. Wir genießen das jetzt richtig, wenn ich daran denke wie die Kinder noch …

Altes Paar bringt junge Mieterin auf Abwege

Mein Name ist Nora Zeitlos und ich möchte ihnen heute meine Geschichte erzählen! Alles fing damit an, das meine Mutter das dritte Mal heiratete. Als sich auch noch Nachwuchs in form von Zwillingen ankündigte, mußten Felix und ich uns sehr schnell um eigene Wohnungen bemühen. Für meinen älteren Bruder war das auch kein Problem. Felix war damals schon 24 und hatte einen Beruf gelernt und stand im Arbeitsleben. Ich allerdings war grade 18, ich hatte das Abi versaut und jobbte nebenher in einer Kneipe.

Ich verdiente eher schlecht und dementsprechend waren auch die Aussichten auf dem freien Wohnungsmarkt. Entweder waren …

Miriam umarmt den besten Freund ihres Bruders

Montag.

Ich komme am Haupteingang der alten Oberschule an. Um mich herum ein Schleim von Mittelstufen-Schülern. Laut kreischend, sich überschwänglich begrüßend, Jungen umarmen Mädchen schüchternd, Mädchen umarmen sich gegenseitig mit schillerndem Lachen, Jungen begrüßen sich mit gekonnt lässigen Handschlägen.

Und fast alle waren bereits größer als ich. Ich hätte die Gene meines Vaters erben sollen.

In der Menge entdecke ich den besten Freund meines Bruders. Das genaue Gegenteil vom Sprüche klopfenden, machohaften Max.

Ruhig, bedacht, mit schlauem Humor. Im einen Moment selbstsicher, wie wir Abschlussklässler, im nächsten so schüchtern und zurückhaltend wie ein 7.-Klässler.

Manchmal würde er mich freundschaftlich necken, …

Mitt-40erin lernt Jugendliebe ihrer jüngeren Freundin kennen

„Ja, ja, Meike, reib‘ meine Muschi!“ Die beiden mädchenhaften Körper winden sich in Extase. Deine Finger stecken tief in ihrem Schoß, ihr Mund sucht im Dunkeln schnappend deine eben erblühenden Mädchenbrüste. Kleine Hügel sind es, die weichen Warzenhöfe pubertär vorgewölbt. „Komm, Sofia, lass dich gehen!“ Die Fickbewegungen deiner Hand werden immer schneller, Sofia wirft den Kopf zurück, ihren schon recht großen Mädchenbusen in die Luft streckend. Ein langer, gurgelnder Ton entweicht ihrer Kehle als sie ihren Orgasmus erlebt, sie klammert sich an dich, deine Nähe suchend, ihr Unterleib und ihre Beine zucken wild. Da geht die Zimmertür auf, ein Lichtkegel …

Alina und der Taxifahrer

Alina verließ den Airport mit einem Taxi. Am Steuer saß ein älterer Thailänder, der nicht viel redete, aber dafür permanent in den Rückspiegel sah und sie anstarrte. Alina ärgerte sich nicht darüber. Sollte er doch gucken, wenns ihm Spass macht. Sie drehte sich so, dass er ihren Oberkörper im Spiegel gut sehen konnte. Sie gähnte und streckte dabei ihre Arme nach oben durch. Ihr auf dem Bund der Jeans aufliegendes T-shirt rutschte dadurch ein paar Zentimeter nach oben und gab den Blick auf Alinas Bauch frei. Der thailändische Fahrer betrachtete dies mit aufgerissenen Augen. Alina tat so als würde sie …

Maria muss auf ihre Schwester aufpassen

Magdalena drängte sich eng an ihren Freund. Die Kleidung an ihren Körpern war vom Tanzen so durchnässt, das sie an der Haut klebte. Die Nippel ihrer kleinen Titten zeichneten sich für jeden ersichtlich durch den Stoff ihres Tops ab und ließen keine Zweifel daran wie geil sie gerade war.

Sie war erst wenige Tage 18 und genoss ihre neue Freiheit. Der Bass wummerte aus den Boxen und sie spürte wie er ihren Körper zum Beben brachte, der zuckte im flackernden Licht der Discobeleuchtung.

Sie machte ihn heiß, als wenn sie alleine auf der Tanzfläche wären und nicht im einen Pulk …

Dicke Titten, kleiner Schwanz

Kai, 25 Jahre jung, wurde von seinem Arbeitsgeber, einer großen Versicherungsagentur, nach München versetzt. Er war in dem kleinen Städtchen Telgte im Münsterland aufgewachsen und dort war er nur der „Kleine Kai“. Einerseits hatte er Angst vor der großen Stadt, andererseits war er froh, den Mief der Kleinstadt hinter sich zu lassen.

Man besorgte ihm eine schicke, aber bezahlbare Wohnung in Pasing, einem der vielen Münchener Vororte. Er sollte am 1. Januar anfangen und er zog am davorliegenden 3. Adventwochenende um. Zwei Freunde halfen ihm und so war am Samstag um 15 Uhr alles fertig. Seine Freunde verabschiedeten sich noch …

Mein Mann und meine Freundin orgie 2.

Da ich bisher ja keinerlei Erfahrungen mit Gruppensex hatte, wusste ich auch nicht, dass es dabei durchaus bestimmte Absprachen und Regeln gab. So wollte Jürgen, kaum, dass sein Schwanz bei mir drin war, wissen, ob er mir auch alles reinspritzen darf. Daran hatte ich bisher überhaupt nicht gedacht. Kondome wären in unserem Haushalt ohnehin nicht vorhanden gewesen. Zum Glück nahm ich die Pille, so dass ich seine Frage bedenkenlos bejahen konnte. Wahrheitsgemäß sagte ich ihm, dass ich damit überhaupt kein Problem habe und er bei mir reinspritzen darf. Auch war mir nicht bewusst gewesen, dass es nicht üblich war, dass …

Mein Mann und meine Freundin orgie

Während meines Studiums wohnte ich zusammen mit meiner Kommilitonin und Freundin Barbara in einer WG. Im Gegensatz zu mir, die ich eher zurückhaltend war, war sie außerordentlich lebenslustig und ließ vor allem auch in sexueller Hinsicht nichts anbrennen. Natürlich gab es auch den einen oder anderen Mann mit dem ich schlief, aber das hielt sich immer im Rahmen. Vor allem konnte ich, anders als meine Freundin, ausschweifenden Partys, bei denen es auch schon mal zu gemeinschaftlichem Sex kam, nichts abgewinnen.

Mal schnell mit einem Jungen zu schlafen war nicht mein Ding. Etwas Ernsthaftes musste es schon sein. Außerdem hatte ich …