Paar und Freundin haben tollen Sex am Urlaubsort teil 1.



Die Hitze schlug ihnen entgegen, als die drei nacheinander aus dem Bus stiegen. David orientierte sich zum Busfahrer, der das Gepäck der Reisenden auslud und auf den heißen Asphalt stellte. Lisa schob die Sonnenbrille von den Haaren auf die Nase, ihre beste Freundin Caro japste und wischte sich den Schweiß von der Stirn.

„Boah, ist das eine Hitze“, fand die 28-jährige Caro und strich sich eine Strähne ihres blonden Haares hinter das Ohr.

Lisa zuckte die Achseln und hob die Reisetasche auf. „Wir können uns ja nachher im Pool abkühlen. Wollen wir?“

David überließ Caro einen Koffer und widmete sich dem Großteil ihres Gepäcks. Er war in Coras Alter, seine Partnerin Lisa war ein Jahr jünger. Seit vier Jahren waren sie ein Paar und verbrachten seit langer Zeit wieder einen gemeinsamen Urlaub miteinander. Caro war seit der Schulzeit Lisas beste Freundin und hatte sich den beiden angeschlossen. Für die dunkelhaarige Lisa war es selbstverständlich, den Urlaub mit ihrer Busenfreundin zu verbringen, verbrachten sie doch privat so viel Zeit wie möglich miteinander. David konnte sich nicht erinnern, wann die beiden Mädels zuletzt eine Woche nicht die Köpfe zusammengesteckt oder etwas gemeinsam unternommen hatten. Er mochte Caro mit ihrer lebensfrohen Art, schätzte ihren Humor, ihre Spontanität und nicht zuletzt der üppige Busen hatte es ihm angetan.
Continue reading „Paar und Freundin haben tollen Sex am Urlaubsort teil 1.“

Tagged : / / / / / / / /

Drei große Schwarze in der Hochzeitsnacht



»Herr Doktor von Mörlen«, sagte der Standesbeamte zu mir, als meine Unterschrift auf der Heiratsurkunde trocknete.

»Frau Doktor von Mörlen«, sagte er zu meiner Braut.

»Ich erkläre sie zu Mann und Frau. Sie dürfen sich küssen.«

Es mag verrückt klingen: Ich bin Anwalt und Notar, Anfang vierzig, mit einer gut laufenden Kanzlei, und ich habe mich in eine vierzehn Jahre jüngere, pornophile Philosophin verliebt, die ihre Leidenschaft zu einer Kunstform erhoben hat.

Wie wir uns kennenlernten, ist eine andere Geschichte (BellaPorn-Lustobjekt). Wer uns noch nicht kennt, dem versuche ich unsere Persönlichkeiten näherzubringen, indem ich den Verlauf des Hochzeitstages in ausgewählten Szenen beschreibe, bevor ich näher auf unsere Hochzeitsnacht eingehe.
Continue reading „Drei große Schwarze in der Hochzeitsnacht“

Tagged : / / / / / / /

Gingers Gangbang



„Meinen Sie das ernst?“, fragte ich fassungslos. Mir gegenüber saß ein Traum von einer Frau, mittelgroß mit herrlichen Rundungen ohne Ende gekrönt von den zwei gewaltigsten Eutern, die ich je gesehen hatte. Als dieser Männertraum vor etwa 10 Minuten in mein Büro kam, hatte ich in wenigen Sekunden die härteste Erektion meines Lebens bekommen, aber jetzt war ich nur sprachlos. Vorgestellt hatte sich als Ginger Busty, ein mehr als zutreffender Name. „Ja, Sie haben schon richtig verstanden, auf Ihrer Website schreiben Sie, dass Sie Sextreffen für interessierte Leute veranstalten, oder etwa nicht?“Konsterniert blickte ich sie an: “Jaja, das schon, aber so einen Wunsch … hatte ich noch nie.

“„Jetzt mal Klartext und nur um alle eventuellen Missverständnisse aus dem Weg zu räumen“, sagte sie kurz angebunden, „ich will ein Treffen mit so vielen Schwarzen wie möglich, die allesamt gigantische Schwänze haben müssen. Ich will erbarmungslos gefickt werden, bis ich nicht mehr kann, ich will, dass alle meine Löcher danach wundgefickt sind … kriegen Sie das hin oder nicht?“„Ähh, ich kann natürlich nichts ,ähem, versprechen, aber ich werde alles versuchen. “, stammelte ich.
Continue reading „Gingers Gangbang“

Tagged : / / / / / /

Männern im Partykeller gefickt



Hallo zusammen. Ich heiße Sabrina und bin 19 Jahre jung und möchte Euch mein heißes Sexerlebnis erzählen. Zuerst zu mir. Ich bin 165 cm groß, habe weibliche Kurven, blaue Augen, lange blonde Haare und Körbchengröße 85 C. Es war Anfang Januar, mein Stiefvater feierte seinen 45. Geburtstag mit all seinen Freunden und Familie. Zum späteren Abend blieben nur noch sechs seiner Kumpels da. Der Rest der Gäste war schon gegangen und meine Mutter war auch schon im Bett. Die Männer saßen im Partykeller und spielten Poker. Ich habe mich dazu bereit erklärt, die Männer mit Bier und Chips zu versorgen. Währenddessen hielt ich mich im Wohnzimmer auf. Ich habe mich auf den Weg in den Keller gemacht und wollte fragen ob die Männer noch, was brauchen. Hatte zu der Zeit nur noch ein T-Shirt sowie Jogginghose an. Als ich die Tür öffnete, sah ich das mein Stiefvater nicht da war. So fragte ich nach seinem Verbleib.
Continue reading „Männern im Partykeller gefickt“

Tagged : / / / / /

Fick gekommen



War gestern Abend unterwegs und wollte unbedingt einen netten Jungen abschleppen, hab alle Läden und Treffplätze abgeklappert aber was soll ich sagen, wenn was interessantes rum lief war ich leider schon zu spät dran und was sich mir anbot, wollt ich net, ich stehe absolut auf knabenhafte schlanke Jung´s und sie sollten max. Mitte 20 sein, großer, dicker Pimmel könnte auch net schaden.
Aber nach Stunden der Frustration bin ich dann zur Linie 9 an der Lister Meile runter um nach Hause zu fahren.

Am Kröpke stieg ein süßer Bengel, genau mein Suchraster ein, groß, schlank, sinnlicher Blas-Mund und der Beule in der engen Jeans zu urteilen auch gut bestückt, er setzte sich mir gegenüber. Er muß wohl mit gekriegt haben das ich in anstarrte denn er fragte mich, kennen wir uns?, ich sagte „ glaube leider nicht“, hehe meinte er.
Fährst Du auch nach Hause fragte ich Ihn, nee sagte er, meine Alten haben mich raus geschmissen und da ich kein Geld mehr habe und nicht weiß wo ich pennen kann, fahre ich ein bisschen mit der U-Bahn bis ich bei meiner Schwester auflaufen kann und da pennen kann.

Wenn Du willst kannst Du auch mit zur kommen und bei mir was trinken bis es Zeit ist zu Deiner Schwester zu fahren.
He, bist Du schwul, ja sagte ich, darauf meinte er ich steh aber nicht auf Männer, ich sagte darauf, sorry hab Dich auch nur zum trinken eingeladen, wird schon nicht über Dir herfallen.
Ok, wenn das geklärt ist, komm ich mit aber nur um was zu trinken.
Ja, sag ich doch.
Continue reading „Fick gekommen“

Tagged : / / / / / / / / / / / / / /